slider

Fußball-Kreisliga
Nicht nur das Derby zwischen Röllinghausen und FC 96 wird spannend

Schwarz-Weiß Röllinghausen gegen den FC 96 Recklinghausen – dieses Derby in der Kreisliga A2 ist eines der letzten vor dem Saisonabbruch gewesen. Sieben Monate später kreuzen sich die Wege der beiden Nachbarn erneut.  Am Sonntag (20. September)  kommt es aus Recklinghäuser Sicht jedoch zu weiteren spannenden Spielen. Der noch verlustpunktfreie  SV Hochlar 28 erwartet  GW Erkenschwick, der FC Leusberg empfäbgt  die  DTSG Herten und der FC/JS Hillerheide gastiert bei der Spvgg. Herten.
19. September
slider

Fußball-Bezirksliga
Sportfreunde Stuckenbusch erwarten den Topfavoriten

Die Corona-Zwangspause ist nicht  spurlos  an Fußball-Bezirksligist SF Stuckenbusch  vorübergegangen. Trainer Pierre  Bendig erkannte im kurzfristig anberaumten Test beim TuS 05 Sinsen II, dass  bei seiner Elf die  Kräfte nachließen. Und am Sonntag (20. September) kommt mit der  TSG Dülmen ausgerechnet der Topfavorit der Staffel 14. Die  SG Suderwich gastiert währenddessen bei den SF Merfeld. Aufsteiger Genclikspor Recklinghausen  muss zum VfB Kirchhellen.
19. September
slider

Frauenfußball
1. FFC Recklinghausen 2003 will gut aus den Startblöcken kommen

"Endlich geht es los." Laura Neboli, die neue Trainerin der Regionalliga-Fußballerinnen des 1. FFC Recklinghausen 2003, ist froh, dass eine lange Vorbereitung zu Ende geht. Am Sonntag (20. September) startet sie mit ihrer neuformierten Mannschaft gegen den SV Menden in die neue Saison. Auch wenn die Sauerländerinnen die Vorsaison auf Rang zehn beendeten, ist der FFC gewarnt. Im Oktober 2019 gab es eine 1:2-Niederlage. Anstoß ist um 15:30 Uhr im Sportzentrum Hohenhorst.
18. September
slider

Basketball
Schock für die Löwen: Dijon Smith vor Abschied

Schock für die Hertener Löwen: Center Dijon Smith kann nicht mehr für den Regionalligisten auflaufen. Der 31-jährige US-Amerikaner werde aus privaten Gründen voraussichtlich in seine Heimat zurückkehren müssen, meldet der Verein. Eine Woche vor dem Saisonstart gegen die BG Dorsten fehlt den Löwen damit ein absoluter Leistungsträger. Um mehr Spielraum für die Verpflichtung eines hochkarätigen Nachfolgers zu haben, trennt sich der Regionalligist zudem von Edijs Stiebrins.
18. September
slider

Tennis
RTG-Herren 50 verlieren das Finale um den WTV-Vereinspokal

Die Herren 50 des 1. TC Hiltrup haben der Recklinghäuser Tennisgesellschaft (RTG) den Vereinspokal des Westfälischen Tennis-Verbandes (WTV) sozusagen vor der Nase weggeschnappt. Die Gäste aus der Festspielstadt verloren das Finale mit 1:2. Während Andreas Leclaire sein Einzel mit 1:6, 2:6 verlor, setzten sich Thomas Reddemann/Christian Mrug im Doppel mit 6:3, 6:4 durch. Somit fiel die Entscheidung im Einzel von Jörg Artmann, der mit 2:6, 6:3 und 3:10 knapp verlor.
18. September
slider

Fußball-Kreispokal
Teutonia SuS gewinnt das Waltroper Derby mit 4:1

Bezirksligist Teutonia SuS Waltrop hat das Kreispokal-Achtelfinale erreicht. Im Lokalderby beim klassenniedrigeren VfB Waltrop setzte sich die Mannschaft von Trainer Tim Braun mit 4:1 (1:1) durch. Denis Özdemir brachte die Platzherren früh in Führung (3.). Alex Jörg Schröer traf kurz vor der Pause zum Ausgleich. Nach Wiederanpfiff machten die Teutonen schnell alles klar: Moritz Thomas Wember (51., 60.) traf doppelt, ehe Klintes Toska den 4:1-Schlusspunkt für die Gäste setzte (75.).
17. September
Fußball-Kreisliga
Kreisliga A
Fußball-Bezirksliga
Bezirksliga
Frauenfußball
Frauenfußball
Basketball
Regionalliga
Tennis
Allgemein
Fußball-Kreispokal
Bezirksliga, Kreisliga A

Lesen Sie dieNeuesten Artikel

Allgemein

Tischtennis

SuS Bertlich trifft im Derby auf PSV Recklinghausen

Tischtennis-Landesligist SuS Bertlich hat heute ein heißes Derby vor der Brust. Der Verbandsliga-Absteiger trifft um 18.30 Uhr in der Turnhalle der Barbaraschule auf PSV Recklinghausen. Die Gäste sind noch ungeschlagen, werden wohl wie die Hausherren in Bestbesetzung auflaufen.
Landesliga

Handball

SV Westerholt feiert heute Saisoneröffnung

Bei den Handballern des SV Westerholt steht heute in der Sporthalle an der Kuhstraße die Saisoneröffnung auf dem Plan. Den Auftakt macht um 14 Uhr Team 3, das auf CVJM Gelsenkirchen trifft. Anschließend um 16 Uhr misst sich die zweite Mannschaft mit dem HSC Haltern-Sythen III. Zum Höhepunkt fühlt um 18 Uhr die Erstvertretung dem Landesliga-Rivalen Vorwärts Gronau auf den Zahn.
Kreisliga A

Fußball-Kreisliga

Nicht nur das Derby zwischen Röllinghausen und FC 96 wird spannend

Schwarz-Weiß Röllinghausen gegen den FC 96 Recklinghausen – dieses Derby in der Kreisliga A2 ist eines der letzten vor dem Saisonabbruch gewesen. Sieben Monate später kreuzen sich die Wege der beiden Nachbarn erneut.  Am Sonntag (20. September)  kommt es aus Recklinghäuser Sicht jedoch zu weiteren spannenden Spielen. Der noch verlustpunktfreie  SV Hochlar 28 erwartet  GW Erkenschwick, der FC Leusberg empfäbgt  die  DTSG Herten und der FC/JS Hillerheide gastiert bei der Spvgg. Herten.
Bezirksliga

Fußball-Bezirksliga

Sportfreunde Stuckenbusch erwarten den Topfavoriten

Die Corona-Zwangspause ist nicht  spurlos  an Fußball-Bezirksligist SF Stuckenbusch  vorübergegangen. Trainer Pierre  Bendig erkannte im kurzfristig anberaumten Test beim TuS 05 Sinsen II, dass  bei seiner Elf die  Kräfte nachließen. Und am Sonntag (20. September) kommt mit der  TSG Dülmen ausgerechnet der Topfavorit der Staffel 14. Die  SG Suderwich gastiert währenddessen bei den SF Merfeld. Aufsteiger Genclikspor Recklinghausen  muss zum VfB Kirchhellen.
Bezirksliga, Allgemein

Fußball

Große Personalsorgen beim VfB Hüls

Vor der Partie gegen BV Rentfort (15 Uhr, Badeweiher) am Sonntag plagen Bezirksligist VfB Hüls große Personalsorgen. Mit Dominik Pereira, Dominik Grams, Andre Töppler und wohl auch Dennis Kündig fallen vier Spieler länger aus. Patryk Beczkowski hat sich ganz vom VfB verabschiedet. Und dann hat auch noch eine Erkältungswelle beim VfB um sich gegriffen, sodass die Einsätze von Philipp Jedlicka und Yannick Kayma gefährdet sind.
Allgemein

Fußball

Eintracht will gegen Kültürspor II unbedingt drei Punkte holen

Fußball-C-Ligist Eintracht Waltrop empfängt am Sonntag um 13 Uhr am Sportzentrum Nord die Zweitvertretung von Kültürspor Datteln. Waltrops Spielertrainer Dominic Schenkel geht von einer lösbaren Aufgabe aus. Er selbst wird nicht auflaufen können, da er sich vergangene Woche verletzt hat und nun auf eine Untersuchung kommende Woche wartet.
Frauenfußball

Frauenfußball

1. FFC Recklinghausen 2003 will gut aus den Startblöcken kommen

"Endlich geht es los." Laura Neboli, die neue Trainerin der Regionalliga-Fußballerinnen des 1. FFC Recklinghausen 2003, ist froh, dass eine lange Vorbereitung zu Ende geht. Am Sonntag (20. September) startet sie mit ihrer neuformierten Mannschaft gegen den SV Menden in die neue Saison. Auch wenn die Sauerländerinnen die Vorsaison auf Rang zehn beendeten, ist der FFC gewarnt. Im Oktober 2019 gab es eine 1:2-Niederlage. Anstoß ist um 15:30 Uhr im Sportzentrum Hohenhorst.
Frauenfußball

Frauenfußball

Titanias Torjägerin Larissa Kock vor Karriereende

Am Sonntag (15 Uhr) starten die Bezirksliga-Fußballerinnen des SV Titania Erkenschwick gegen TuS Gahlen in die neue Saison. Vor dem Ligastart beklagt das Team einige Ausfälle. Mit Larissa Kock, der Toptorjägerin der letzten Jahre, fällt eine der absoluten Leistungsträgerinnen und der Kopf der Mannschaft lange aus. Sie hat sich im Rahmen der Saisonvorbereitung eine schwere Knieverletzung zugezogen und musste operiert werden. Lena Bukowski und Jessica Zapka stehen nur selten zur Verfügung.
Allgemein

Handball

Zwei Absagen - PSV-Frauen ohne Testspielgegner

Da half auch die ganze Telefoniererei nichts: Die Drittliga-Handballerinnen der PSV Recklinghausen fehlt auch an diesem Wochenende ein Testspielpartner. Nach der kurzfristigen Absage des Testspiels gegen den 1. FC Köln am vergangenen Wochenende wurde seitens der Kölner nun das für Sonntag, 20. September, geplante „Wiederholungsspiel“ in der Halle Nord abgesagt. Auch Fortuna Düsseldorf, das Samstag in RE testen wollte, wird nicht kommen. Im Team hat es einen Corona-Verdachtsfall gegeben.

Aktuelle Sport-NachrichtenImmer & Überall

Nutzen Sie die VestSport-App auf Ihrem Smartphone

Lesen SieWeitere Artikel

Fußball

Ahsen will im Derby sämtliche PS auf die Straße bringen

Am Sonntag steht das erste Dattelner Fußball-Derby auf dem Programm: Der SV Borussia Ahsen erwartet um 15 Uhr SW Meckinghoven. In der Partie steckt viel Brisanz, denn im Sommer verpflichteten die Ahsener drei Meckinghover Spieler. "Die Jungs sollen auf den Derby-Modus verzichten und nur drei Punkte holen", sagt Ahsens Trainer Marcel Peters, "zur Zeit bringen wir nur 85 Prozent unserer Leistung. Aber wir müssen alle PS auf die Straße bringen."

Billard

GT Buer startet am Samstag auswärts in die 2. Bundesliga Dreiband

Mit zwei Auswärtsauftritten starten die Dreiband-Billardspieler von GT Buer in die 2. Bundesliga. Am Samstag sind die Hertener um 14 Uhr zu Gast beim SCB Langendamm. Die Partie am Sonntag bei der BG Hamburg beginnt um 11 Uhr. Ziel von GT Buer ist ein Platz im gesicherten Mittelfeld.

Basketball

Schock für die Löwen: Dijon Smith vor Abschied

Schock für die Hertener Löwen: Center Dijon Smith kann nicht mehr für den Regionalligisten auflaufen. Der 31-jährige US-Amerikaner werde aus privaten Gründen voraussichtlich in seine Heimat zurückkehren müssen, meldet der Verein. Eine Woche vor dem Saisonstart gegen die BG Dorsten fehlt den Löwen damit ein absoluter Leistungsträger. Um mehr Spielraum für die Verpflichtung eines hochkarätigen Nachfolgers zu haben, trennt sich der Regionalligist zudem von Edijs Stiebrins.

Tischtennis

Alle Spiele des VfL Hüls wegen Coronafall abgesagt

Alle Tischtennis-Spiele mit Beteiligung des VfL Hüls sind – zunächst nur an diesem Wochenende – abgesagt. Der Grund: Ein Mitglied ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Nachricht davon erreichte den VfL am Freitag, das Gesundheitsamt prüft nun, ob, und wenn ja wer in Quarantäne bzw. getestet werden muss.

Leichtathletik

Stadtmeisterschaft beim Recklinghäuser LC in eingeschränkter Form

Die 37. Offenen Stadtmeisterschaften, die der Recklinghäuser Leichtathletik-Club am Sonntag (20. September) im Stadion Hohenhorst ausrichtet, können wegen der Corona-Pandemie nur in eingeschränkter Form über die Bühne gehen. Die Altersklassen U14 und U16 küren ihre Sieger zwischen 10 und 13 Uhr, im Anschuss daran gehört bis 17 Uhr den U18- und U20-Athleten die Bühne. Die Starterfelder in den jeweiligen Entscheidungen auf der Laufbahn (75 bis 800 m) sowie im Weit- und Hochsprung sind begrenzt.

Tennis

RTG-Herren 50 verlieren das Finale um den WTV-Vereinspokal

Die Herren 50 des 1. TC Hiltrup haben der Recklinghäuser Tennisgesellschaft (RTG) den Vereinspokal des Westfälischen Tennis-Verbandes (WTV) sozusagen vor der Nase weggeschnappt. Die Gäste aus der Festspielstadt verloren das Finale mit 1:2. Während Andreas Leclaire sein Einzel mit 1:6, 2:6 verlor, setzten sich Thomas Reddemann/Christian Mrug im Doppel mit 6:3, 6:4 durch. Somit fiel die Entscheidung im Einzel von Jörg Artmann, der mit 2:6, 6:3 und 3:10 knapp verlor.

Fußball-Kreispokal

Teutonia SuS gewinnt das Waltroper Derby mit 4:1

Bezirksligist Teutonia SuS Waltrop hat das Kreispokal-Achtelfinale erreicht. Im Lokalderby beim klassenniedrigeren VfB Waltrop setzte sich die Mannschaft von Trainer Tim Braun mit 4:1 (1:1) durch. Denis Özdemir brachte die Platzherren früh in Führung (3.). Alex Jörg Schröer traf kurz vor der Pause zum Ausgleich. Nach Wiederanpfiff machten die Teutonen schnell alles klar: Moritz Thomas Wember (51., 60.) traf doppelt, ehe Klintes Toska den 4:1-Schlusspunkt für die Gäste setzte (75.).

Fußball-Kreispokal

TuS 05 Sinsen verrichtet Schwerstarbeit beim FC 96 Recklinghausen

Westfalenligist TuS 05 Sinsen hat sich in der dritten Kreispokal-Runde zu einem 2:0 -Erfolg beim FC 96 Recklinghausen. Der A-Kreisligist von Spielertrainer Pascal Kötzsch vergab vorzügliche Chancen. Treffersicherer waren die favorisierten Gäste aus Marl. Beim 0:1 profitierte der TuS 05 aber von einem Fehler im Recklinghäuser Aufbau. Leonard Onofaro schaltete fix und bediente den freistehenden Maurice Tia – 0:1 (65./Foto). Olcay Yilmaz mit der letzten Aktion alles klar.