slider

Handball
Zwangspause für PSV-Damen bis Januar verlängert

Die Pause in der 3. Liga wird bis Januar verlängert, davon betroffen sind auch die Handballerinnen der PSV Recklinghausen. Das Präsidium und der Vorstand des Deutschen Handballbundes (DHB) haben in einer Videokonferenz beschlossen, den Spielbetrieb sowohl in der 3. Liga als auch in der Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) wegen der Corona-Pandemie bis Ende des Jahres auszusetzen. Demnach findet das nächste Pflichtspiel für die PSV erst am 10. Januar gegen den Hannoverschen SC statt.
11. November
slider

Leichtathletik
Kein Silvesterlauf in Flaesheim

Die Zahl der Silvesterläufe schrumpft. Der SuS Concordia Flasheim hat seine Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Unsicher ist noch, ob in Recklinghausen am Stadion Hohenhorst am 31. Dezember unter Corona-Bedingungen ein Lauf stattfinden kann. Der ausrichtende Verein Recklinghäuser LC wartet noch ab.
11. November
slider

Handball
Zwei neue Sportliche Leiter bei der PSV

Michael Brannekämper und Gerwin Pommerenke übernehmen die Sportliche Leitung im Herrenbereich bei den Handballern der PSV Recklinghausen. Michael de Bruyn, der zusammen mit Matthias Andersen die Funktion innehat, wird sich für kurze Zeit zurückziehen, da er bald Vater wird. Im kommenden Jahr werden Brannekämper, Pommerenke und de Bruyn dann aber als Trio weiterarbeiten. Andersen, im Hauptberuf Mediziner, tritt aus beruflichen Gründen kürzer.
06. November
slider

Basketball
Regionalliga: Neu-Start nicht vor dem 15. Januar

Die Regionalliga West schließt für 2020 den Betrieb, die Saison soll erst im kommenden Jahr fortgesetzt werden. Darauf haben sich die Vereine, darunter Citybasket Recklinghausen, Hertener Löwen, BG Dorsten und BSV Wulfen in einer Videokonferenz mit dem Verband am Mittwochabend verständigt. Wenn die Umstände es zulassen, will die Liga am 15. Januar mit dem 17. Spieltag wieder loslegen. Ziel ist es, wenigstens die Hauptrunde zu beenden. Näheres wollen Klubs und Verband im Dezember beschließen.
05. November
slider

Schach
Großer Erfolg für Phillipp Allen

Phillipp Allen (8) zeigt es mal wieder allen. Der Nachwuchsspieler des Schachvereins Erkenschwick hat das Internationale Turnier in Sebnitz gewonnen und ist damit auf den Spuren der Elite. „Dieser Turniererfolg ist für die Ewigkeit“, jubelte auch Jugendwart Dirk Broksch nach dem Sieg des achtjährigen Oer-Erkenschwickers, der sich bald ins Goldene Buch der Stadt eintragen darf.
04. November
slider

Fußball
Schiedsrichter-Schulung fällt aus

Eigentlich hatte der Kreisschiedsrichterausschuss (KSA) am Freitag, 6. November, zum Schulungsabend in Recklinghausen eingeladen. Dieser fällt wegen der Corona-Pandemie aus, meldet Harald Woller, der Vorsitzende des KSA. Ob sich die Unparteiischen das nächste Mal Anfang Dezember treffen können, steht noch nicht fest. Sicher ist aber, dass sich die Zahl der Schiedsrichter im Fußballkreis Recklinghausen in den letzten Wochen reduziert hat. „25 haben aufgehört“, berichtet Woller.
04. November
Handball
Allgemein
Leichtathletik
Allgemein
Handball
Verbandsliga
Basketball
Regionalliga
Schach
Allgemein
Fußball
Allgemein

Lesen Sie dieNeuesten Artikel

Regionalliga +2 mehr

Frauenfußball

Auch die Regionalliga pausiert im November

Der Westdeutsche Fußball-Verband hat am Montag (2. November) entschieden. Weil die Herren-Mannschaften der Regionalliga West profiähnliche Strukturen haben, wird der Spielbetrieb im November fortgesetzt. Die Frauenmannschaften dieser Spielklasse wie der 1. FFC Recklinghausen 2003 hingegen sind als Amateure zu sehen, sodass für sie der von der Politik verhängte Lockdown gilt und der Spiel- und Trainingsbetrieb in diesem Monat ausgesetzt wird.
Regionalliga

Frauenfußball

1. FFC erwartet den amtierenden Meister

Spitzenspiel am Hohenhorst: Die Regionalliga-Fußballerinnen der 1. FFC Recklinghausen 2003 erwarten am Sonntag (25. Oktober) mit dem 1. FC Köln II den amtierenden Meister, der jedoch nicht in die 2. Liga aufsteigen durfte. Zweitliga-Format habe das Team allemal, befürchtet FFC-Trainerin Laura Neboli und stellt den Tabellendritten in diesem Verfolgerduell auf eine schwierige Aufgabe ein.
Regionalliga +8 mehr

Fußball

Fußballkreis schließt Lockdown nicht aus

Der Fußballkreis RE schließt einen "Lockdown" nicht mehr aus. Sollten sich wie am vergangenen Wochenende, als in den hiesigen Kreisligen 23 Spiele abgesagt wurden, die Zahl der Absagen erneut hochschnellen, würde der Kreis den Spielbetrieb bis auf Weiteres einstellen, wie der Kreisfußballausschussvorsitzende Andreas Mermann sagt. Aktuell seien aber nur eine Handvoll Absagen bekannt. Am Donnerstagabend tagt die Ständige Konferenz des FLVW, dann geht es um den überkreislichen Spielbetrieb.
Regionalliga

Regionalliga

U15 des VfB Waltrop schlägt DSC Arminia Bielefeld mit 2:1

Die U15-Junioren des VfB Waltrop haben ihren ersten Sieg in der Regionalliga eingefahren: Die Mannschaft setzte sich am Samstagnachmittag gegen den DSC Arminia Bielefeld mit 2:1 (1:1) durch. Die Tore für den VfB Waltrop erzielten Luis Schäfer (21.) und der kurz zuvor einewechselte Lance Demski in der dritten Minute der Nachspielzeit. Zwischenzeitlich hatten die Gäste in der 25. Minute ausgeglichen.
Regionalliga

Fußball

1. FFC Recklinghausen feiert zweiten Heimsieg

Frauen-Regionalligist 1. FFC Recklinghausen (im Bild: Annika Schmidt) hat die richtige Antwort auf die 1:2-Niederlag ebei Borussia Mönchengladbach gegeben. Die Elf von Trainerin Laura Neboli schlug den SV Bökendorf mit 4:1. Die Treffer für die Gastgeberinnen erzielten Katharina Prinz (35., 38.), Besjana Recica (64.) und Vanessa Kniszewski (86.). "Insgesamt war es eine gute Mannschaftsleistung", sagte Trainerin Neboli.
Regionalliga, Frauenfußball

Frauenfußball

1. FFC Recklinghausen erwartet langjährigen Rivalen

Es gibt Mannschaften, die verbindet seit vielen Jahren eine gewisse Rivalität. Dazu gehören die Regionalliga-Fußballerinnen des 1. FFC Recklinghausen 2003 und SV Bökendorf, die sich am 4. Oktober  (15 Uhr, Stadion Hohenhorst)  gegenüberstehen.  „Das wird ein interessantes Spiel“, ist die neue FFC-Trainerin  Laura Neboli überzeugt. Das jüngste 1:2 bei Borussia Mönchengladbach haben die Recklinghäuser Fußballerinnen aufgearbeitet, die Fehler angesprochen und Lösungsansätze erarbeitet.
Regionalliga, Frauenfußball

Frauenfußball

Erste Runde des Westfalenpokals ist ausgelost

Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen hat die ersten Runden im Westfalenpokal der Frauen ausgelost. Die Regionalliga-Fußballerinnen des 1. FFC Recklinghausen 2003 von Trainerin Laura Neboli (Foto) gastieren in der ersten Runde, die bis zum 31. Oktober ausgetragen werden soll, beim Landesligisten SpVgg. Vreden. Der Sieger dieses Spiels trifft in der nächsten Runde (bis 20. Dezember) auf Landesligist BSV Heeren oder Westfalenligist SC Wiedenbrück.
Regionalliga +8 mehr

Kreispokal

Corona: TSV Marl-Hüls stellt Trainingsbetrieb ein

Das mit Spannung erwartete Kreispokalspiel zwischen dem TSV Marl-Hüls und dem FC Marl, das für Donnerstag, 1. Oktober, angesetzt war, fällt aus. Grund ist ein Corona-Fall bei den B-Junioren des TSV. Auch für weitere Teams vom Loekamp ruht der Trainings- und Spielbetrieb vorerst. Bis einschließlich 9. Oktober pausieren die 1. und die 2. Mannschaft des TSV Marl-Hüls, die Altherren, die A- und die B-Junioren sowie zwei E-Jugend-Teams. Eine Ausnahme wird für die C- und die D-Jugend gemacht.
Regionalliga, Frauenfußball

Frauenfußball

Traumtor leitet Niederlage des 1. FFC Recklinghausen ein

Zum Abschluss ihrer englischen Woche haben die Regionalliga-Fußballerinnen des 1. FFC Recklinghausen 2003 bei Borussia Mönchengladbach II ein 1:2 (0:2) hinnehmen müssen. Die Gastgeberinnen legten vor. Aus gut 30 Metern zog Michelle Biskup ab und drosch den Ball unhaltbar in den Winkel – 1:0. „Ein Traumtor“, erkannte FFC-Trainerin Laura Neboli (Foto) neidlos an. Mareike Visser verwandelte einen Elfmeter zur 2:0-Führung (71.). Meltem Karadag traf noch zum Anschluss (84.).

Aktuelle Sport-NachrichtenImmer & Überall

Nutzen Sie die VestSport-App auf Ihrem Smartphone

Lesen SieWeitere Artikel

Frauenfußball

1. FFC Recklinghausen will nachlegen

Auf zwei wichtige Spielerinnen muss Laura Neboli, Trainerin der Regionalliga-Fußballerinnen des 1. FFC Recklinghausen 2003 noch verzichten. Dennoch gelang zum Auftakt ein Sieg gegen den SV Menden. Am Sonntag (27. September) soll der nächste Dreier folgen. Ab 11 Uhr gastiert der FFC bei Borussia Mönchengladbach II.

Frauenfußball

Titelverteidiger eröffnet die erste Kreispokalrunde

Die neue Saison startet für die ambitionierten Regionalliga-Fußballerinnen des 1. FFC Recklinghausen 2003 sogleich mit einer englischen Woche. Die neuformierte Mannschaft von Trainerin Laura Neboli möchte nach dem 1:0-Auftaktsieg gegen den SV Menden im Kreispokal auf Erfolgskurs bleiben.Der Titelverteidiger und Finalist der vergangenen drei Spielzeiten (jeweils gegen SSV Rhade) gastiert am 23. August (19:30 Uhr, Im Aap 55, Schermbeck) zum Auftakt der ersten Runde bei Bezirksligist TuS Gahlen.

Fußball

Keine Hallensaison - Verband sagt alle Turniere in diesem Winter ab

Die Hallensaison im westfälischen Fußball fällt in diesem Winter aus. Wie der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen am Montag mitteilt, wird er keine Hallenturniere genehmigen. Das Verbot trifft Senioren wie Junioren gleichermaßen. Damit wird es in den Städten auch keine Hallenstadtmeisterschaften geben. Auch traditionsreiche Hallenturniere wie der Mitternachtscup der DJK Spvgg. Herten und der Euro-Cup von BW Westfalia Langenbochum sind betroffen.

Frauenfußball

1. FFC Recklinghausen 2003 startet erfolgreich in die Saison

Das Ziel ist klar. Die Regionalliga-Fußballerinnen des 1. FFC Recklinghausen 2003 wollen in dieser Saison im Kampf um den Zweitliga-Aufstieg ein Wort mitreden. Das neuformierte Team Laura Neboli startete gegen den SV Menden erfolgreich in die neue Saison. Unter dem Strich stand ein 1:0-Erfolg für die ambitionierten Gastgeberinnen, die jedoch nervös begannen. Die Anspannung löste sich erst nach dem Treffer von Katharina Prinz, die in der 38. Minute einen Foulelfmeter verwandelte.

Fußball-Testspiel

Generalprobe des 1. FFC Recklinghausen 2003 missglückt

Die Regionalliga-Fußballerinnen des 1. FFC Recklinghausen 2003 setzen auf die Theaterweisheit, dass nach einer verpatzten Generalprobe eine erfolgreiche Premiere folgt. Eine Woche vor dem Saisonstart gegen den SV Menden hat die Mannschaft von Trainerin Laura Neboli letztmals getestet und bei Westfalenligist DJK Wacker Mecklenbeck mit 1:2 (1:2) verloren. Das frühe 0:1 (8.) glich Hannah Lenzen zwar 20 Minuten später aus. Wenig später unterlief Annika Schmidt aber ein Eigentor (34.).

Regionalliga

U15 des VfB Waltrop spielt gegen SV Rödinghausen 1:1

Für die U15-Junioren des VfB Waltrop stand das erste Heimspiel in der Regionalliga auf dem Programm, zu Gast im Hirschkampstadion war der SV Rödinghausen. Die Waltroper gingen durch Niklas Klinke in der 32. Minute in Führung. Der Ausgleich gelang den Gästen durch einen Foulelfmeter, den Niklas Benedikt Tuppeck verwandelte (41.). Für das Team von Oliver Naumann, Sven Jahn und Mehmet Tosun steht kommendes Wochenende ein Hammer auf dem Programm: Es gastiert bei Bayer Leverkusen.

Frauenfußball

1. FFC Recklinghausen 2003 mit Kantersieg

Die Saisonvorbereitung neigt sich ihrem Ende entgegen und die Regionalliga-Fußballerinnen des 1. FFC Recklinghausen 2003 kommen immer besser in Schwung. Die neuformierte Mannschaft von Trainerin Laura Neboli gewann ihr vorletztes Testspiel bei Landesligist SuS Concordia Flaesheim mit 7:0 (3:0). Besjana Recica (4/Foto), Chiara Tat, Katharina Prinz und Melten Karadag trafen für die Gäste. Am Sonntag (13.9.) feiert der FFC seine Generalprobe bei Wacker Mecklenbeck.

Westfalenpokal

FLVW lost am Mittwoch aus und streamt

Der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen wird die Auslosung zum Westfalenpokal am Mittwoch, 16. September, vornehmen. Da die Auslosung ohne Zuschauer stattfindet, wird sie auf der Verbandshomepage (flvw.de) gestreamt. Den Fußballkreis Recklinghausen vertreten TuS Haltern, SV Schermbeck und Spvgg. Erkenschwick.