slider

Handball
Zwangspause für PSV-Damen bis Januar verlängert

Die Pause in der 3. Liga wird bis Januar verlängert, davon betroffen sind auch die Handballerinnen der PSV Recklinghausen. Das Präsidium und der Vorstand des Deutschen Handballbundes (DHB) haben in einer Videokonferenz beschlossen, den Spielbetrieb sowohl in der 3. Liga als auch in der Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) wegen der Corona-Pandemie bis Ende des Jahres auszusetzen. Demnach findet das nächste Pflichtspiel für die PSV erst am 10. Januar gegen den Hannoverschen SC statt.
11. November
slider

Leichtathletik
Kein Silvesterlauf in Flaesheim

Die Zahl der Silvesterläufe schrumpft. Der SuS Concordia Flasheim hat seine Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Unsicher ist noch, ob in Recklinghausen am Stadion Hohenhorst am 31. Dezember unter Corona-Bedingungen ein Lauf stattfinden kann. Der ausrichtende Verein Recklinghäuser LC wartet noch ab.
11. November
slider

Handball
Zwei neue Sportliche Leiter bei der PSV

Michael Brannekämper und Gerwin Pommerenke übernehmen die Sportliche Leitung im Herrenbereich bei den Handballern der PSV Recklinghausen. Michael de Bruyn, der zusammen mit Matthias Andersen die Funktion innehat, wird sich für kurze Zeit zurückziehen, da er bald Vater wird. Im kommenden Jahr werden Brannekämper, Pommerenke und de Bruyn dann aber als Trio weiterarbeiten. Andersen, im Hauptberuf Mediziner, tritt aus beruflichen Gründen kürzer.
06. November
slider

Basketball
Regionalliga: Neu-Start nicht vor dem 15. Januar

Die Regionalliga West schließt für 2020 den Betrieb, die Saison soll erst im kommenden Jahr fortgesetzt werden. Darauf haben sich die Vereine, darunter Citybasket Recklinghausen, Hertener Löwen, BG Dorsten und BSV Wulfen in einer Videokonferenz mit dem Verband am Mittwochabend verständigt. Wenn die Umstände es zulassen, will die Liga am 15. Januar mit dem 17. Spieltag wieder loslegen. Ziel ist es, wenigstens die Hauptrunde zu beenden. Näheres wollen Klubs und Verband im Dezember beschließen.
05. November
slider

Schach
Großer Erfolg für Phillipp Allen

Phillipp Allen (8) zeigt es mal wieder allen. Der Nachwuchsspieler des Schachvereins Erkenschwick hat das Internationale Turnier in Sebnitz gewonnen und ist damit auf den Spuren der Elite. „Dieser Turniererfolg ist für die Ewigkeit“, jubelte auch Jugendwart Dirk Broksch nach dem Sieg des achtjährigen Oer-Erkenschwickers, der sich bald ins Goldene Buch der Stadt eintragen darf.
04. November
slider

Fußball
Schiedsrichter-Schulung fällt aus

Eigentlich hatte der Kreisschiedsrichterausschuss (KSA) am Freitag, 6. November, zum Schulungsabend in Recklinghausen eingeladen. Dieser fällt wegen der Corona-Pandemie aus, meldet Harald Woller, der Vorsitzende des KSA. Ob sich die Unparteiischen das nächste Mal Anfang Dezember treffen können, steht noch nicht fest. Sicher ist aber, dass sich die Zahl der Schiedsrichter im Fußballkreis Recklinghausen in den letzten Wochen reduziert hat. „25 haben aufgehört“, berichtet Woller.
04. November
Handball
Allgemein
Leichtathletik
Allgemein
Handball
Verbandsliga
Basketball
Regionalliga
Schach
Allgemein
Fußball
Allgemein

Lesen Sie dieNeuesten Artikel

Oberliga +2 mehr

Kreispokal

Pokalspiel Ahsen - Haltern nach Haltern verlegt

Das für den heutigen Mittwochabend (7. Oktober) angesetzte Kreispokal-Achtelfinale zwischen Borussia Ahsen und TuS Haltern ist nach Haltern verlegt. Wie Marc Schmülling, 2. Vorsitzender von Borussia Ahsen, mitteilt, sei der Rasenplatz am Gerneberg wegen der anhaltenden Regenfälle unbespielbar. Beide Vereine hätten sich daraufhin geeinigt, die Partie auf den Kunstrasenplatz am Stausee zu verlegen. Anstoß: 19.30 Uhr.
Oberliga

Fußball

TuS Haltern besiegt TuS Ennepetal mit 2:1

Oberligist TuS Haltern hat den Abwärtstrend gestoppt. Nach zuvor zwei Niederlagen gab es für die Mannschaft von Trainer Timo Ostdorf am späten Donnerstagabend gegen TuS Ennepetal einen 2:1(1:0)-Sieg. Vor gut 100 Zuschauern sorgte Nick Schorn für die frühe Führung der Halterner (14.), die Nicolas Külpmann kurz nach Wiederbeginn egalisieren konnte (48.). Abwehrspieler Paul Richter war es schließlich, der anch einer Ecke zum umjubelten 2:1-Endstand einköpfte (76.).
Oberliga, Allgemein

Fußball

TuS Haltern vor der ersten englischen Woche

Die Fußballer des TuS Haltern stehen vor der ersten englischen Woche der noch jungen Oberliga-Saison: Die Mannschaft um Paul Keller (Bild) erwartet am Donnerstag, 24. September, um 19 Uhr in der Stausee-Kampfbahn den Holzwickeder SC. Es ist ein frühes Spitzenspiel: Beide Mannschaften haben ihre Auftaktpartien gewinnen können, mindestens eine wird damit am Donnerstag zwangsläufig Federn lassen müssen. TuS-Trainer Timo Ostdorf kann dabei personell aus dem Vollen schöpfen.
Oberliga +2 mehr

Kreispokal

TuS Haltern löst die Pokalaufgabe in Disteln souverän

Oberligist TuS Haltern hat am Mittwochabend das Kreispokal-Achtelfinale erreicht. Die Mannschaft von Trainer Timo Ostdorf setzte sich beim Bezirksligisten SV Vestia Disteln mit 3:1 (2:0) Toren durch. Für den effizient spielenden Oberligisten erzielten Tim Forsmann (14.), Julian Göcke (40.) und Semih Gülsoy (56.) die Tore. Am Ende kamen die Platzherren zwar stärker auf, mehr als der Ehrentreffer durch Tim Gilgner vor rund 150 Zuschauern in der 72. Minute war aber nicht drin.
Oberliga +2 mehr

Westfalenpokal

Hammerlose für Spvgg. Erkenschwick und TuS Haltern

Die am Mittwochabend vorgenommene Auslosung der 1. Runde im Westfalenpokal brachte für die heimischen Vertreter schwere Lose. Westfalenigist Spvgg. Erkenschwick muss die 140 Kilometer lange Reise zum Kreispokalsieger des Fußballkreises Hochsauerland, RW Erlinghausen, antreten. Oberligist TuS Haltern genießt Heimrecht und trifft auf den Regionalligisten RW Ahlen, für den u.a. die Ex-Halterner Arda Nebi, Rafael Hester und Romario Wiesweg spielen. Die Runde muss bis Ende Oktober ausgespielt sein.
Oberliga, Allgemein

Kreispokal

TuS Haltern: Spiel in Hullern ist ungefährdet

Im Kreispokalspiel am Donnerstag zwischen C-Ligist SV Hullern und TuS Haltern sind die Rollen klar verteilt. Dass das Lokalderby stattfinden wird, scheint sicher. Zwar hatte der Oberligist am Dienstag ein Test bei Borussia Ahsen absagen müssen (eine Freundin eines Spielers war an Corona erkrankt). „Wir trainieren grundsätzlich immer in zwei Gruppen, der Spieler befindet sich jetzt zu Hause und wartet auf sein Testergebnis“, erläutert der Trainer. Notfalls spiele in Hullern die zweite Gruppe.
Oberliga +6 mehr

Kreispokal

11 Spiele - am Donnerstag geht es rund

In der zweiten Runde um den Krombacher Kreispokal geht es am Donnerstag, 3. September, in die Vollen: Gleich elf Partien der zweiten Runde stehen auf dem Programm. Stets im Blickpunkt stehen dabei die Lokalderbys. So stehen sich ab 18.30 Uhr am Südringweg die DJK SF Datteln und Borussia Ahsen gegenüber. Um 19.30 Uhr kommt es auf dem Ascheplatz am Senghorst zur Begegnung zwischen 1. FC Preußen Hochlarmark und FC 96 Recklinghausen.
Oberliga, Allgemein

Fußball

Kreispokal-Endspiel wegen Corona-Verdacht bei Finalist abgesagt

Das Kreispokal-Endspiel, das heute zwischen den Oberligisten SV Schermbeck und TuS Haltern ausgetragen werden sollte, ist vorsorglich abgesagt worden. Am Freitag hatten drei SV-Spieler über recht eindeutige Symptome geklagt. Deren Testergebnisse werden Montag erwartet, mittlerweile haben sich aber auch andere Spieler krankgemeldet.
Oberliga +2 mehr

Fußball

SV Schermbeck zweiter Finalteilnehmer

Der Finalgegner des TuS Haltern im Endspiel um den Kreispokal 2019/20 am Sonntag heißt SV Schermbeck. Der Oberligist schlug am Freitagabend eine aufopferungsvoll kämpfende Spvgg. Erkenschwick nach Elfmeterschießen mit 5:4. Ilkay Kara verwandelte den entscheidenden Versuch für die Schermbecker. Nach regulärer Spielzeit hatte es nach Treffern von Raphael Niehoff (SVS, 2.) und Arian Schuwirth (Spvgg., 22., Strafstoß) 1:1 gestanden.

Aktuelle Sport-NachrichtenImmer & Überall

Nutzen Sie die VestSport-App auf Ihrem Smartphone

Lesen SieWeitere Artikel

Fußball

TuS Haltern steht im Kreispokal-Finale 19/20

Oberligist TuS Haltern hat am Donnerstagabend das Kreispokal-Finale der Saison 2019/20 erreicht. Der TuS bezwang Bezirksligist FC Marl an der Marler Hagenstraße glanzlos mit 3:0 (0:0). Das zweite Halbfinale bestreieten am Freitag die Spvgg. Erkenschwick und der SV Schermbeck.

Westfalenpokal

Überraschung bleibt aus - Schermbeck unterliegt Meinerzhagen mit 0:2

Oberligist SV Schermbeck hat sich im Westfalenpokalfinale dem RSV Meinerzhagen mit 0:2 (0:1) geschlagen geben müssen. Ein am Ende schmeichelhaftes Ergebnis für den Favoriten, da das Team von Sleiman Salha in der zweiten Halbzeit etliche hochkarätige Chancen hatte und sich nicht nicht belohnen konnte. Stattdessen verwandelte Nik Kunkel einen Foulelfmeter (45.+1). Weil SVS-Schlussmann Drobe beim letzten Angriff mit nach vorn ging, traf Musa Sesay noch ins leere Tor (90.+4).

Fußball

TuS Haltern besiegt GW Erkenschwick im Testspiel 12:0

Für Oberligist TuS Haltern wurde das kurzfristig vereinbarte Testspiel bei A-Kreisligist GW Erkenschwick am Donnerstagabend zu einer klaren Angelegenheit. "Es war eine gute Laufeinheit", meinte Haltersn Trainer Timo Ostdorf anch dem 12:0 (9:0)-Sieg seiner Mannschaft. Je vier Treffer erzielten Tobias Becker und Julian Göcke. Stefan Oerterer und Nils Eisen trafen beim Debüt von Halterns Neuzugang Jendrik Büscher je zweimal.

Fußball

TuS Haltern statt Teutonia SuS Waltrop

Personell ist Bezirksligist Teutonia SuS Waltrop derzeit offenbar nicht so gut aufgestellt. Das für Donnerstagabend bei GW Erkenschwick geplante Testspiel hatte Trainer Tim Braun am Mittwoch kurzfristig abgesagt. GWE-Trainer Thomas Synowczik hat aber kurzfristig hochkarätigen Ersatz gefunden. Der A-Ligist testet nun am Donnerstag ab 19.30 Uhr am Nußbaumweg gegen Oberligist TuS Haltern. Halterns Coach Timo Ostdorf ist Altherrenspieler bei GWE.

Fußball

Pause für Nachwuchs des FC Marl

Der FC Marl hat seinen Nachwuchskickern eine vorsorgliche Pause verordnet. Einer der Jugendtrainer war positiv auf das Coronavirus getestet worden. Und weil dessen Ansteckungszeitpunkt nicht genau zu ermitteln war, ließ der FCM seine Spieler lieber aussetzen. Wie Jugendleiter Markus Tollkühn sagt, soll die Pause am kommenden Montag auslaufen.

Fußball

Die Testspiele des 31. Juli im Überblick

Drei Sieger gab es bei den Testspielen am Freitagabend (31. Juli) mit Beteiligung von überkreislich spielenden Mannschaften aus dem Fußballkreis RE. Oberligist TuS Haltern setzte sich mit 2:0 beim Bezirksligisten Teutonia SuS Waltrop durch, der sich dabei wacker schlug. Der SV Vestia Disteln war im Duell zweier Bezirksligisten gegen die TSG Dülmen chancenlos und unterlag glatt mit 0:4. Die SF Stuckenbusch kehrten mit einer 0:1-Niederlage vom TuS Harpen heim nach Recklinghausen.

Fußball

Teutonia SuS freut sich auf Test gegen TuS Haltern

Bereits am Freitagabend geht der Testspielreigen im Amateurfußball weiter. Bezirksligist Teutonia SuS Waltrop mit Trainer Tim Braun erwartet dabei ab 19.30 Uhr im Sportzentrum Nord nach TuS 05 Sinsen (0:4) mit Oberligist TuS Haltern das nächste Schwergewicht. „Wir freuen uns auf einen weiteren Top-Gegner und auf möglichst viele Zuschauer“, sagt der Waltroper Coach. „Gegen Sinsen haben wir 20 Minuten sehr ordentlichen Ballbesitz-Fußball gespielt. Das wollen wir auch gegen Haltern zeigen."

Fußball

42 Spieltage - TuS Haltern vor einer langen Saison

Beim offiziellen Trainingsauftakt, zu dem Trainer Timo Ostdorf auch die beiden einzigen externen Zugänge des TuS Haltern, Max Michalak und Nico Pulver, begrüßen konnte, war der jetzt veröffentlichte Rahmenterminplan des FLVW ein großes Thema. Die Oberliga Westfalen wird demnach mit 21 Mannschaften in die Saison gehen und dabei eine komplette Hin- und Rückrunde spielen. Damit werden 42 Spieltage angesetzt. Saisonbeginn ist 6. September, das letzte Punktspiel findet am 20. Juni 2021 statt.