slider

Fußball
TuS Haltern zieht sich aus der Regionalliga zurück

TuS Haltern wird in der kommenden Saison in der Oberliga Westfalen antreten. Wie der Verein am Montag, 6. Juli, mitteilt, verzichtet er auf eine weitere Saison in der Regionalliga West. Die hatte der Verein nach dem Abbruch im März gehalten. Als einen Grund führt der Verein die Vielzahl an Spielen an, die gedroht hätten: 22 Vereine haben die Regionalliga-Lizenz erhalten. Mehrere englische Wochen hätten gedroht - das ist "Profifußball", wie der Klub mitteilt, und damit nicht zu stemmen.
06. Juli
slider

Fußball
TuS 05 Sinsen holt Mirko Grieß

Fußball-Westfalenligist TuS 05 Sinsen hat sich noch einmal verstärkt. Trainer Michael Schrank bestätigt den Wechsel von Mirko Grieß vom VfB Hüls zum Marler Nachbarn. In der angebrochenen Corona-Saison hat der 31-jährige Angreifer acht Treffer für den Bezirksligisten erzielt.
05. Juli
slider

Fußball
Regionalliga-Lizenz für TuS Haltern

TuS Haltern hat die Lizenz für die Regionalliga West erhalten - allerdings unter Auflagen. Wie der Westdeutsche Fußballverband mitteilt, hätten 22 Vereine die Zulassung für die Regionalliga West erhalten. Ob Haltern wirklich in der viertklassigen Liga starten wird, bleibt indes offen. Der Verein hatte in der jüngeren Vergangenheit einen Rückzug in die Oberliga Westfalen in Betracht gezogen. Ein Grund: Die Auflagen für die Regionalliga (u.a. Anbringung eines Flutlichts in der Stausee-Kampfbahn).
02. Juli
slider

Kreispokal
Hängepartien folgen in der Vorbereitung auf die Saison 2020/21

Fußballer starten in Kürze in die Vorbereitung auf die Saison 2020/21. Eine Entscheidung aus der abgebrochenen Corona-Spielzeit steht jedoch noch aus, und zwar im Kreispokal. Die noch ausstehenden Halbfinalspiele zwischen dem FC Marl und TuS Haltern sowie der Spvgg. Erkenschwick und dem SV Schermbeck und die nachfolgenden Finalspiele sollen in der Saisonvorbereitung an einem Wochenende ausgetragen werden. Ein genauer Termin steht noch aus.
26. Juni
slider

Fußball
Verband erlaubt ab sofort wieder Testspiele

Ab sofort sind in Nordrhein-Westfalen wieder Testspiele im Fußball möglich. Das meldet der Westdeutsche Fußballverband (WDFV), dem auch der westfälische Fußball- und Leichtathletikverband angeschlossen ist. Vereine müssen dabei aber strikte Vorgaben einhalten: So dürfen sich im Innenraum insgesamt nicht mehr als 30 Personen befinden, maximal 100 Zuschauer sind zu den Spielen zugelassen. Alle Beteiligten müssen sich an die bekannten Hygienerichtlinien halten, der Heimverein ein Konzept vorlegen.
23. Juni
slider

Handball
Bis Sonntag sind die Vereine am Zug

Im westfälischen Handball soll es im Oktober wieder losgehen. Die Klubs in den höheren Klassen von der Oberliga bis zur Landesliga entscheiden über zwei Varianten des Spielbetriebs: Vollbesetzte Ligen oder kleinere Staffeln mit weniger Spieltagen? HSC Haltern-Sythen, PSV Recklinghausen, FC Erkenschwick oder SV Westerholt haben sich noch nicht festgelegt. Bis Sonntag müssen die Vereine ihr Votum abgeben. In der kommenden Woche will der Verband dann das Ergebnis präsentieren.
19. Juni
Fußball
Regionalliga, Oberliga, Westfalenliga, Landesliga, Bezirksliga, Kreisliga A, Kreisliga B, Frauenfußball, Allgemein
Fußball
Westfalenliga, Bezirksliga
Fußball
Regionalliga, Oberliga, Allgemein
Kreispokal
Allgemein
Fußball
Regionalliga, Oberliga, Westfalenliga, Landesliga, Bezirksliga, Kreisliga A, Kreisliga B, Frauenfußball, Allgemein
Handball
Allgemein

Lesen Sie dieNeuesten Artikel

Allgemein

Schiedsrichter

Schulungsabend erst am 7. August

Eigentlich wollte der Kreisschiedsrichterausschuss seinen ersten Schulungsabend am 3. Juli durchführen. Dieser kann erst ab dem 7. August an jedem ersten Freitag im Monat stattfinden. Aufgrund von Corona-Schutzmaßnahmen wird die Gruppe aufgeteilt. Ab 17 Uhr kommen die Unparteiischen in der Mensa der Wolfgang-Borchert-Gesamtschule Recklinghausen (Beisinger Weg) zusammen, die in den Kreisligen B und C pfeifen. Um 19 Uhr folgen die Schiedsrichter, die in der A-Liga und höher im Einsatz sind.
Allgemein

Kreispokal

Hängepartien folgen in der Vorbereitung auf die Saison 2020/21

Fußballer starten in Kürze in die Vorbereitung auf die Saison 2020/21. Eine Entscheidung aus der abgebrochenen Corona-Spielzeit steht jedoch noch aus, und zwar im Kreispokal. Die noch ausstehenden Halbfinalspiele zwischen dem FC Marl und TuS Haltern sowie der Spvgg. Erkenschwick und dem SV Schermbeck und die nachfolgenden Finalspiele sollen in der Saisonvorbereitung an einem Wochenende ausgetragen werden. Ein genauer Termin steht noch aus.
Allgemein

Fußball-Kreisliga

Dennis Geimer kehrt zum SC Herten zurück

Niemals geht man so ganz. Diese Weisheit bestätigt Dennis Geimer, der zur neuen Saison von SuS Bertlich zum SC Herten zurückkehren wird. Der 35-Jährige wird die zweite Mannschaft von Trainer Andreas Willstumpfverstärken.
Allgemein

Fußball

Auch Junioren dürfen Testspiele absolvieren

Nachdem der Testspielbetrieb bei den Senioren freigegeben wurde, sind in Westfalen ab dem 1. Juli auch Jugendspiele wieder erlaubt. Das teilt der Jugendausschuss des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen (FLVW) mit. Es gelten die gleichen Bestimmungen wie für Senioren: Maximal 30 Spieler und Zuschauer sind bis zu einer maximalen Zahl von 100 erlaubt, es müssen alle gängigen Hygienekonzepte eingehalten werden.
Allgemein

Fußball

Spvgg. 95/08 meldet zwei Seniorenteams

In der neuen Saison 2020/21 wird die Spvgg. 95/08 Recklinghausen von zwei Senioren-Mannschaften im Spielbetrieb (Kreisliga B und C) vertreten, meldet der stellvertretende Vorsitzende Bernhard Krakowiak und bestätigt damit die Gerüchte, wonach sich ein großer Teil der bisherigen Kreisliga-B-Vertretung des FC Leusberg um Trainer Michael Höcker dem Verein aus König Ludwig anschließen wird.
Allgemein

Nachruf

Trauer um Rolf Werblinski

Der Fußball- und Leichtathletikkreis Recklinghausen und der Verein BW Westfalia Langenbochum trauern um Rolf Werblinski. Der Hertener verstarb in der vergangenen Woche im Alter von 89 Jahren. Vor rund 40 Jahren trat Werblinski in die SG Langenbochum ein und machte sich im Jugendvorstand sofort verdient. Größere Meriten sammelte Rolf Werblinski im Fußballkreis: Hier war er mehr als 30 Jahre als Staffelleiter der Kreisligen A von den A- bis zu den D-Junioren tätig.
Allgemein

Absage der Stadtmeisterschaften

Titelkämpfe der Dattelner Fußballer fallen aus

Aufgrund der unplanbaren Situation rund um die Corona-Pandemie haben die Dattelner Vereine in einer kurzen Abstimmung per E-Mail entschieden, dass die Feldstadtmeisterschaft 2020 ausfallen wird. Die DJK Sportfreunde Datteln werden nun im Jahr 2021 die Dattelner Titelkämpfe der Senioren ausrichten.
Allgemein

Mädchenfußball

Neues Trainerduo für die U15-Juniorinnen des 1. FFC

Die C-Jugend-Mannschaft des 1. FFC Recklinghausen 2003 wird Tim Töpfer (wird U17-Trainer) zur neuen Saison in die Hände von Karina Strebel und Marc van de Weyer geben, die beim Klub vom Hohenhorst bislang die U13-Mannschaft trainierten.
Allgemein

Jugendfußball

Neues Trainertrio für den Aufsteiger

Der 1. FFC Recklinghausen 2003 setzt in der neuen Saison auf ein Trainertrio für die U17-Juniorinnen. Bei Bezirksliga-Aufsteiger werden neben Tim Töpfer, der bislang die U15-Juniorinnen in der Kreisliga trainiert hatte, auch Christian und Anke Bak die Regie an der Seitenlinie führen. Letztere wechseln von den SF Königshardt nach Recklinghausen.

Aktuelle Sport-NachrichtenImmer & Überall

Nutzen Sie die VestSport-App auf Ihrem Smartphone

Lesen SieWeitere Artikel

Fußball

FLVW bietet Online-Seminar zum „e-Football“ an

Am 15. Juni informiert der Fußball- und Leichtathletik Verband Westfalen (FLVW) in einer Videokonferenz zum Thema "eFootball und eSports im Verein". Ab 17 Uhr geben die Referenten Timo Dusny (FLVW-Marketing GmbH) und Kim Weidig (Vereins- und Verbandsentwicklung beim FLVW) allgemeine Hinweise zum Umgang mit "eFootball im Verein". Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen unter: www.flvw.de

Jugendfußball

BW Westfalia Langenbochum nimmt Trainingsbetrieb wieder auf

Bei Blau-Weiß Westfalia Langenbochum läuft nach der Corona-Zwangspause der Trainingsbetrieb langsam wieder an. Der Hertener Fußball-Verein legte ein den Behörden ein schlüssiges Hygienekonzept vor und bekam grünes Licht. E- und D-Junioren haben bereits die ersten Einheiten auf dem Sportanlage an der Backumer Straße absolviert - mit dem nötigen Abstand.

Fußball

Neuer Jugendkoordinator beim FC 96

Die Zwangspause durch die Coronavirus-Pandemie lassen sie beim FC 96 Recklinghausen nicht ungenutzt verstreichen. Die Fußballer vom Hohenhorst treiben die Planungen für die Saison 2020/21 voran und melden einen neuen Jugend-Koordinator: Dieses Amt wird Alex Wilk übernehmen, der in diesem Spieljahr die U17-Junioren des VfB Hüls trainiert. Beim FC 96 wird kein Traineramt übernehmen, sondern die Jugendabteilung leiten.

Jugendfußball

Sechs Punkte Abzug für BW Westfalia Langenbochum

Den A-Junioren von BW Westfalia Langenbochum werden in der Bezirksliga sechs Punkte abgezogen. Der Grund: Der bisherige Tabellenletzte SpVg BG Schwerin hat seine Mannschaft zurückgezogen, die Blau-Weißen hatten beide Duelle für sich entschieden. Dadurch rückt der Tabellenkeller wieder näher, aber Trainer Ralf Giera kann entspannt bleiben. Der Vorsprung beträgt immer noch fünf Zähler.

Fußball

ETG Recklinghausen bangt um Hobbyturnier

Auch bei der Eisenbahner Turngemeinde (ETG) Recklinghausen „ruht jetzt alles“, erklärt der Vorsitzende Christoph Drozda. Das Handball-Camp in den Osterferien ist bereits abgesagt. Eine weitere Veranstaltung, das Hobbyfußball-Turnier im Rahmen der Woche des Sports (30. Mai), steht auf der Kippe. „Die teilnehmenden Mannschaften sind informiert. Noch ist es nicht abgesagt“, erklärt der Klubvorsitzende. „Wir warten auf entsprechende Anweisungen von Politik und Verbänden.“

Fußball

Spvgg. 95/08 verschiebt Jubiläumsspiel

Die Altherren-Abteilung der Spvgg. 95/08 Recklinghausen hat das Jubiläumsspiel gegen die Traditionsmannschaft von Fortuna Düsseldorf auf unbestimmte Zeit verschoben. Ursprünglich sollte das Spiel anlässlich des 125-jährigen Vereinsbestehens am 28. März im Schimmelsheider Park ausgetragen werden. Der Verein hat bereits 700 Karten verkauft. "Das Risiko ist zu groß", sagt Daniel Debo aus der Altherren-Abteilung über die Ansteckungsgefahr durch Corona. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Fußball

Ü 32 des FC Marl trifft im Kreispokal auf den SV Hochlar 28

Am Donnerstag, 12. März, greift Vorjahresfinalist FC Marl in den Kreispokal der Alten Herren Ü32 ein. Die Marler erwarten um 19 Uhr den SV Hochlar 28 zum Zweitrundenspiel an der Hagenstraße. Bereits die dritte Runde erreicht haben die Vertretungen der DJK GW Erkenschwick und der DJK Sportfreunde Datteln.

Jugendfußball

U17 des TSV ist Hallenkreismeister

Die B-Junioren des TSV Marl-Hüls haben in Oer-Erkenschwick ihren Hallenkreismeister-Titel erfolgreich verteidigt. Im Finale besiegte der Westfalenligist, der als Vorjahressieger qualifiziert war, den Marler Hallenstadtmeister VfB Hüls mit 3:1. Platz drei ging an die Spvgg. Erkenschwick, die das kleine Finale gegen SV Vestia Disteln nach Siebenmeterschießen für sich entschied. Insgesamt elf Mannschaften waren in der Willi-Winter-Halle am Start.