slider

Handball
Zwangspause für PSV-Damen bis Januar verlängert

Die Pause in der 3. Liga wird bis Januar verlängert, davon betroffen sind auch die Handballerinnen der PSV Recklinghausen. Das Präsidium und der Vorstand des Deutschen Handballbundes (DHB) haben in einer Videokonferenz beschlossen, den Spielbetrieb sowohl in der 3. Liga als auch in der Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) wegen der Corona-Pandemie bis Ende des Jahres auszusetzen. Demnach findet das nächste Pflichtspiel für die PSV erst am 10. Januar gegen den Hannoverschen SC statt.
11. November
slider

Leichtathletik
Kein Silvesterlauf in Flaesheim

Die Zahl der Silvesterläufe schrumpft. Der SuS Concordia Flasheim hat seine Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Unsicher ist noch, ob in Recklinghausen am Stadion Hohenhorst am 31. Dezember unter Corona-Bedingungen ein Lauf stattfinden kann. Der ausrichtende Verein Recklinghäuser LC wartet noch ab.
11. November
slider

Handball
Zwei neue Sportliche Leiter bei der PSV

Michael Brannekämper und Gerwin Pommerenke übernehmen die Sportliche Leitung im Herrenbereich bei den Handballern der PSV Recklinghausen. Michael de Bruyn, der zusammen mit Matthias Andersen die Funktion innehat, wird sich für kurze Zeit zurückziehen, da er bald Vater wird. Im kommenden Jahr werden Brannekämper, Pommerenke und de Bruyn dann aber als Trio weiterarbeiten. Andersen, im Hauptberuf Mediziner, tritt aus beruflichen Gründen kürzer.
06. November
slider

Basketball
Regionalliga: Neu-Start nicht vor dem 15. Januar

Die Regionalliga West schließt für 2020 den Betrieb, die Saison soll erst im kommenden Jahr fortgesetzt werden. Darauf haben sich die Vereine, darunter Citybasket Recklinghausen, Hertener Löwen, BG Dorsten und BSV Wulfen in einer Videokonferenz mit dem Verband am Mittwochabend verständigt. Wenn die Umstände es zulassen, will die Liga am 15. Januar mit dem 17. Spieltag wieder loslegen. Ziel ist es, wenigstens die Hauptrunde zu beenden. Näheres wollen Klubs und Verband im Dezember beschließen.
05. November
slider

Schach
Großer Erfolg für Phillipp Allen

Phillipp Allen (8) zeigt es mal wieder allen. Der Nachwuchsspieler des Schachvereins Erkenschwick hat das Internationale Turnier in Sebnitz gewonnen und ist damit auf den Spuren der Elite. „Dieser Turniererfolg ist für die Ewigkeit“, jubelte auch Jugendwart Dirk Broksch nach dem Sieg des achtjährigen Oer-Erkenschwickers, der sich bald ins Goldene Buch der Stadt eintragen darf.
04. November
slider

Fußball
Schiedsrichter-Schulung fällt aus

Eigentlich hatte der Kreisschiedsrichterausschuss (KSA) am Freitag, 6. November, zum Schulungsabend in Recklinghausen eingeladen. Dieser fällt wegen der Corona-Pandemie aus, meldet Harald Woller, der Vorsitzende des KSA. Ob sich die Unparteiischen das nächste Mal Anfang Dezember treffen können, steht noch nicht fest. Sicher ist aber, dass sich die Zahl der Schiedsrichter im Fußballkreis Recklinghausen in den letzten Wochen reduziert hat. „25 haben aufgehört“, berichtet Woller.
04. November
Handball
Allgemein
Leichtathletik
Allgemein
Handball
Verbandsliga
Basketball
Regionalliga
Schach
Allgemein
Fußball
Allgemein

Lesen Sie dieNeuesten Artikel

Verbandsliga

Handball

Zwei neue Sportliche Leiter bei der PSV

Michael Brannekämper und Gerwin Pommerenke übernehmen die Sportliche Leitung im Herrenbereich bei den Handballern der PSV Recklinghausen. Michael de Bruyn, der zusammen mit Matthias Andersen die Funktion innehat, wird sich für kurze Zeit zurückziehen, da er bald Vater wird. Im kommenden Jahr werden Brannekämper, Pommerenke und de Bruyn dann aber als Trio weiterarbeiten. Andersen, im Hauptberuf Mediziner, tritt aus beruflichen Gründen kürzer.
Verbandsliga +5 mehr

Kreispokal

Pokalpartien in Recklinghausen und Waltrop abgesagt

Die für diese Woche angesetzten Kreispokalpartien zwischen ETG Recklinghausen II und PSV Recklinghausen II sowie des Waltroper HV II gegen TV Gladbeck sind abgesagt. Im Handballkreis Industrie deutet vieles auf eine Verschiebung des Saisonstarts hin. Bis Mittwochmittag hatten sich in einer Vereinsbefragung 32 Vereine für eine Verlegung ausgesprochen, nur 5 wollen regulär an diesem Wochenende starten. Der Kreisvorstand will am Donnerstagabend beraten und eine Entscheidung treffen.
Verbandsliga

Handball

Corona-Risiko: PSV Recklinghausen sagt Heimspiel ab

Die PSV Recklinghausen hat das für diesen Samstag, 19.20 Uhr, geplante Heimspiel der ersten Herrenmannschaft gegen RSV Altenbögge-Bönen abgesagt. Kurzfristig. Der Grund: Wie die PSV am Freitag erfuhr, ist ein Schiedsrichter beim Recklinghäuser 22:21-Erfolg bei ASV Senden positiv auf Corona getestet worden. Der Staffelleiter hat es der PSV freigestellt, anzutreten oder nicht. Wegen der steigenden Zahl an Neuinfektionen hat der Verein entschieden, an diesem Samstag nicht aufzulaufen.
Verbandsliga +2 mehr

Handball

PSV: Niederquell wieder weg, Steinhoff dafür kommt

Die Verbandsliga-Handballer der PSV Recklinghausen werden in dieser Spielzeit ohne Oliver Niederquell auskommen müssen. Der Neuzugang von OSC Dortmund hat Trainer Nadim Karsifi kurz vor dem Saisonstart mitgeteilt, dass er sich verändern wolle. Angeblich wird der Außenspieler mit Westfalia Hombruch in Verbindung gebracht. Ersatz ist bereits gefunden: Laut Nadim Karsifi kommt Lukas Steinhoff. Der Rückraumspieler steht bislang in Diensten des Landesligisten HSG Rauxel-Schwerin.
Verbandsliga

Handball

Verbandsligist PSV mit gutem Testspiel in Bergkamen

Unter Wettbewerbsbedingungen aktiv waren am Wochenende die Verbandsliga-Herren der PSV. Die traten beim Oberligisten HC TuRa Bergkamen an und kassierten eine 23:25-Niederlage. „Das war aus unserer Sicht eine runde Sache“, berichtet Trainer Nadim Karsifi. Der zeigt sich mit der Leistung seiner Mannen zufrieden: „Vor allem in der Abwehr haben wir ein richtig gutes Spiel gemacht." Nächstes Testspiel: Donnerstag, 17. September, gegen Landesligist HSC Haltern-Sythen II (Anwurf: 20.45 Uhr).
Verbandsliga, Landesliga

Handball

PSV schlägt sich gut, SV Westerholt gewinnt knapp

Herren Verbandsligist PSV Recklinghausen hat im Test beim Oberligisten FC Schalke 04 eine beachtliche Leistung gezeigt. Am Ende stand ein 23:25 (13:13)-Niederlage. "Die Mannschaft hat das gut gemacht und hätte das Spiel auch gewinnen können", so Trainer Nadim Karsifi (Foto). Landesligist SV Westerholt feierte im Heimspiel gegen den SC Westfalia Kinderhaus einen 30:29-Erfolg. „Das war eine klare Leistungssteigerung", sagte SVW-Trainer Stephan Winkler.
Verbandsliga

Handball

Brannekämper-Comeback in Oberaden

Überraschendes Comeback: Thomas Brannekämper wird in der kommenden Saison für SuS Oberaden spielen. Das gab der Klub jetzt bekannt. Der routinierte Rückraumspieler, der seine aktive Karriere vor der vergangenen Saison eigentlich für beendet erklärt hatte, wird mit den „Cobras“ ein Gegner seines langjährigen Stammvereins PSV Recklinghausen in der Verbandsliga Staffel 2 sein.
Verbandsliga +2 mehr

Handball

PSV-Herren vor Saison ohne Derbys

Bei der Staffeleinteilung im westfälischen Handball ist der Verband den Wünschen der Vereine nachgekommen und hat die Zahl der Staffeln vergrößert, um die Ligen klein zu halten. So werden in der Landesliga 5 alle Vest-Vereine demnächst in Derbys um Punkte kämpfen. Pech hatten nur die Verbandsliga-Herren der PSV Recklinghausen: Sie wurden zusammen mit Mannschaften aus dem Münsterland und Ostwestfalen eingruppiert, die Dortmunder Klubs, Westfalia Herne und Teutonia Riemke in eine andere Staffel.
Verbandsliga, Kreisliga

Handball

Max Hülsmann kehrt zum Waltroper HV zurück

Max Hülsmann verlässt den Handball-Verbandsligisten PSV Recklinghausen nach mehr als zehn Jahren. Der mittlerweile 32 Jahre alte Außenspieler schließt sich seinem Heimverein Waltroper HV an. Beim Kreisligisten will der Waltroper etwas kürzertreten: Der Aufwand für die Verbandsliga war ihm zu groß geworden, wie er sagt. Nicht zuletzt gab auch die Freundschaft mit WHV-Keeper Felix Trümper den Ausschlag für eine Rückkehr ins Sportzentrum Nord.

Aktuelle Sport-NachrichtenImmer & Überall

Nutzen Sie die VestSport-App auf Ihrem Smartphone

Lesen SieWeitere Artikel

Handball

Aufsteiger stehen fest

Der Handballverband Westfalen und der Handballkreis Industrie haben Fakten geschaffen und Abschlusstabellen veröffentlicht. Aufsteiger sind die Teams auf den regulären Aufstiegsplätzen, dazu rücken manche per Wildcard nach. Die Damen der PSV recklinghausen steigen in die 3. Liga auf, der VfL Hüls bei den Männern in die Bezirksliga. In die Landesliga schaffen es die Frauen der ETG Recklinghausen, der HTV Recklinghausen und der FC 26 Erkenschwick.

Handball

PSV Recklinghausen: Drei Zugänge fangen drei Abgänge auf

Der Kader für die kommende Spielzeit steht bei der PSV Recklinghausen: Die Rückraumspieler Rückraumspieler Kay Sodys (Foto), Steffen Lüning und Linksaußen Max Hülsmann verlassen den Verbandsligisten. Der Sportliche Leiter Michael de Bruyn gab jedoch im Gegenzug die Verpflichtung eines Trios bekannt: Die PSV verstärken künftig Linksaußen Oliver Niederquell (OSC Dortmund), Rückraumspieler Florian Stracke (HTV Hemer) und Henning Schrief (TSV Zizenhausen, zuvor HSC Haltern-Sythen).

Handball

Verband verordnet Spielstopp

Der Handballverband Westfalen hat seinen gesamten Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung eingestellt, Grund ist das Corona-Virus. Die Saison der Kinder und Jugendlichen ist damit beendet, ob die Erwachsenen weiterspielen, soll am 19. April neu entschieden werden. Außerdem sagt der Verband alle seine Veranstaltungen, Sitzungen und Maßnahmen ab.

Handball-Verbandsliga

Bittere Heimniederlage für die PSV Recklinghausen

Die Verbandsliga-Handballer der PSV Recklinghausen haben ihr Heimspiel gegen den ATV Dorstfeld mit 25:27 (9:13) verloren. Damit hat die Mannschaft von Trainer Nadim Karsifi, der in der ersten Halbzeit auf die Tribüne verwiesen wurde, zumindest den möglicherweise noch wichtigen direkten Vergleich für sich entschieden. Im Abstiegskampf konnte die PSV aber keinen Boden gutmachen.

Handball

PSV will weiteren Schritt Richtung Klassenerhalt machen

Die Verbandsliga-Handballer der PSV Recklinghausen haben am Samstag, 7. März, die große Chance, im Kampf um den Klassenerhalt weiter zu punkten. In der Halle Nord zu Gast ist ab 19.30 Uhr ATV Dorstfeld. Schon im Hinspiel konnte die PSV die Dortmunder dank einer zupackenden Defensive mit 23:20 besiegen. "Eine starke Deckung kann auch diesmal nur der Ansatz sein", sagt Trainer Nadim Karsifi.

Handball

PSV trifft im Halbfinale auf FC Schalke 04

Die Auslosung im Handball-Kreispokal der Männer ist erfolgt, demnach hat Verbandsligist PSV Recklinghausen Heimrecht: Die Mannschaft von Trainer Nadim Karsifi trifft auf FC Schalke 04. Bereits in der vergangenen Saison waren beide Mannschaften im Kreispokal aufeinander getroffen, damals setzten sich die mit dem Oberligakader angetretenen Königsblauen klar durch. Im zweiten Semifinale stehen sich HSV Herbede und TuS Bommern gegenüber. Genaue Spieltermine für beide Partien gibt es noch nicht.

Handball-Kreispokal

PSV Recklinghausen II verpasst das Finale

 Die Überraschung ist ausgeblieben. Die Landesliga-Handballerinnen der Polizeisportvereinigung (PSV) Recklinghausen II  haben sich im Kreispokal-Halbfinale dem favorisierten SV Teutonia Riemke mit 16:34 (8:11) geschlagen geben müssen.  Am Mittwoch (26. Februar) hofft die PSV III, die Vorschlussrunde  zu überstehen.  Ab 19:30 Uhr ist der TV Wattenscheid zu Gast in der Halle Nord (Halterner Straße).

Handball

PSV gewinnt Kellerduell gegen Riemke 29:24

Wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt: Verbandsligist PSV Recklinghausen hat am Samstagabend das Kellerduell gegen Teutonia Riemke mit 29:24 (17:14) gewonnen. Anders als in vielen Spielen zuvor, leistete sich die Sieben von Trainer Nadim Karsifi keine wirkliche Schwächephase und bestimmte das Spiel von vorneweg. Beste Werfer bei den Hausherren waren Linkshänder Alexander Keller und Kreisläufer Philipp Berg mit jeweils sechs Treffern.