slider

Handball
Zwangspause für PSV-Damen bis Januar verlängert

Die Pause in der 3. Liga wird bis Januar verlängert, davon betroffen sind auch die Handballerinnen der PSV Recklinghausen. Das Präsidium und der Vorstand des Deutschen Handballbundes (DHB) haben in einer Videokonferenz beschlossen, den Spielbetrieb sowohl in der 3. Liga als auch in der Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) wegen der Corona-Pandemie bis Ende des Jahres auszusetzen. Demnach findet das nächste Pflichtspiel für die PSV erst am 10. Januar gegen den Hannoverschen SC statt.
11. November
slider

Leichtathletik
Kein Silvesterlauf in Flaesheim

Die Zahl der Silvesterläufe schrumpft. Der SuS Concordia Flasheim hat seine Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Unsicher ist noch, ob in Recklinghausen am Stadion Hohenhorst am 31. Dezember unter Corona-Bedingungen ein Lauf stattfinden kann. Der ausrichtende Verein Recklinghäuser LC wartet noch ab.
11. November
slider

Handball
Zwei neue Sportliche Leiter bei der PSV

Michael Brannekämper und Gerwin Pommerenke übernehmen die Sportliche Leitung im Herrenbereich bei den Handballern der PSV Recklinghausen. Michael de Bruyn, der zusammen mit Matthias Andersen die Funktion innehat, wird sich für kurze Zeit zurückziehen, da er bald Vater wird. Im kommenden Jahr werden Brannekämper, Pommerenke und de Bruyn dann aber als Trio weiterarbeiten. Andersen, im Hauptberuf Mediziner, tritt aus beruflichen Gründen kürzer.
06. November
slider

Basketball
Regionalliga: Neu-Start nicht vor dem 15. Januar

Die Regionalliga West schließt für 2020 den Betrieb, die Saison soll erst im kommenden Jahr fortgesetzt werden. Darauf haben sich die Vereine, darunter Citybasket Recklinghausen, Hertener Löwen, BG Dorsten und BSV Wulfen in einer Videokonferenz mit dem Verband am Mittwochabend verständigt. Wenn die Umstände es zulassen, will die Liga am 15. Januar mit dem 17. Spieltag wieder loslegen. Ziel ist es, wenigstens die Hauptrunde zu beenden. Näheres wollen Klubs und Verband im Dezember beschließen.
05. November
slider

Schach
Großer Erfolg für Phillipp Allen

Phillipp Allen (8) zeigt es mal wieder allen. Der Nachwuchsspieler des Schachvereins Erkenschwick hat das Internationale Turnier in Sebnitz gewonnen und ist damit auf den Spuren der Elite. „Dieser Turniererfolg ist für die Ewigkeit“, jubelte auch Jugendwart Dirk Broksch nach dem Sieg des achtjährigen Oer-Erkenschwickers, der sich bald ins Goldene Buch der Stadt eintragen darf.
04. November
slider

Fußball
Schiedsrichter-Schulung fällt aus

Eigentlich hatte der Kreisschiedsrichterausschuss (KSA) am Freitag, 6. November, zum Schulungsabend in Recklinghausen eingeladen. Dieser fällt wegen der Corona-Pandemie aus, meldet Harald Woller, der Vorsitzende des KSA. Ob sich die Unparteiischen das nächste Mal Anfang Dezember treffen können, steht noch nicht fest. Sicher ist aber, dass sich die Zahl der Schiedsrichter im Fußballkreis Recklinghausen in den letzten Wochen reduziert hat. „25 haben aufgehört“, berichtet Woller.
04. November
Handball
Allgemein
Leichtathletik
Allgemein
Handball
Verbandsliga
Basketball
Regionalliga
Schach
Allgemein
Fußball
Allgemein

Lesen Sie dieNeuesten Artikel

Bezirksliga, Allgemein

Handball

Auch Bezirksligen pausieren bis zum 30. November

Nachdem der Handballkreis Industrie nach der Befragung der Vereine entschieden hat, den für dieses Wochenende geplanten Saisonstart auf den 5. und 6. Dezember zu verlegen, beschlossen Vertreter der Kreise nun , auch den Spielbetrieb in den Bezirksligen vorübergehend bis zum 30. November eibzustellen. Wie es danach weitergehen soll, darüber wird Ende des nächsten nächsten Monats beraten.
Bezirksliga, Allgemein

Handball

VfL Hüls will Spiele verlegen

Handball-Bezirksligist wird nach der Entscheidung des Verbandes, den Spielbetrieb in den überkreislichen Klassen aufrechtzuerhalten seine kommenden Spiele verlegen. Trainer Eberhard Metz habe deswegen schon Kontakt zu den kommenden Gegnern ETG Recklinghausen und Westfalia Scherlebeck aufgenommen, sagt Abteilungsleiter Markus Krückemeier. Die Entscheidung des Handballkreises, den Saisonstart unterhalb der Bezirksliga auf Anfang Dezember zu vertagen, begrüßen die Hülser.
Bezirksliga

Handball

ETG übernimmt die Tabellenführung

Mit dem 30:28 (16:18) bei der SG Linden-Dahlhausen haben die Bezirksliga-Handballer der ETG Recklinghausen auch die zweite Meisterschaftspartie für sich entschieden. Somit hat das Team von Trainer Carsten Kuhlwilm die Tabellenspitze übernommen. Erfolgreichster ETG-Schütze war Nick Andersen mit acht Treffern.
Bezirksliga, Allgemein

Handball

VfL Hüls und TV Gladbeck einigen sich auf Absage

Der VfL Hüls wird heute nicht zur Bezirksligapartie beim TV Gladbeck antreten. Beide Teams hatten abgewartet, sich aber dann gemeinsam wegen der stetig steigenden Corona-Infektionen zur Absage entschieden. Die Begegnung wird nachgeholt, wann ist noch offen.
Bezirksliga

Handball

VfL Hüls verliert das Pokalderby gegen ETG mit 27:30

Bereits in der ersten Kreispokal-Runde ist Bezirksligist VfL Hüls ausgeschieden. Die Schützlinge von "Ebse" Metz zogen den Liga-Rivalen ETG Recklinghausen, die in Minimalbesetzung von acht Akteuren antraten, mit 27:30 den Kürzeren. Zur Pause hatten die Hausherren noch mit 15:13 die Nase vorn.
Bezirksliga, Allgemein

Handball

VfL Hüls erwartet ETG Recklinghausen im Pokal

Den Bezirksliga-Auftakt hat Aufsteiger VfL Hüls gegen HTV Recklinghausen erfolgreich gestaltet, am Dienstag trifft die Mannschaft von Trainer Eberhard Metz schon wieder auf einen Gegner aus Recklinghausen. Ab 20.15 Uhr ist die ETG in der Sporthalle der Willy-Brandt-Gesamtschule zur Pokalpartie zu Gast.
Bezirksliga

Handball

Westfalia Scherlebeck vergeigt den Bezirksliga-Auftakt

Anders als erwartet lief der Saisonauftakt für die Bezirksliga-Handballer von Westfalia Scherlebeck. Das Duell zweier Aufsteiger verloren die Schützlinge von Stefan Schlechter deutlich mit 20:29. Bereits zur Pause lagen die Hertener in der Rosa-Parks-Schule mit 10:15 im Hintertreffen.
Bezirksliga, Allgemein

Handball

VfL Hüls feiert Sieg bei Bezirksliga-Rückkehr

Bezirksliga-Aufsteiger VfL Hüls ist mit einem 27:26 (16:15)-Derbysieg über den HTV Recklinghausen in die Saison gestartet. Nach starken Hülser Anfangsminuten kamen die Gäste auf Augenhöhe, und es blieb spannend bis in die letzten Minuten. 90 Sekunden verteidigte der VfL vor der Schlusssirene erfolgreich den knappen Vorsprung, den Jan Kluck mit dem letzten Treffer der Partie seiner Mannschaft verschafft hatte.
Bezirksliga

Handball-Bezirksliga

ETG erwartet Gladbeck - HTV bei Aufsteiger Hüls

Eigentlich hätte sich in der Corona-Zwangspause der Weg der Recklinghäuser Handball-Bezirksligisten Eisenbahner Turngemeinde (ETG) und HTV 95/28 trennen können. Letztere nahmen nach dem Abbruch der Saison 2019/20 das Aufstiegsrecht nicht wahr, sodass beide Nachbarn in dieser Spielklasse bleiben. Die ETG mit Till-Adrian Kranz (Foto, r.) erwartet am 4. Oktober um 17 Uhr den TV Gladbeck. Der HTV gastiert tags zuvor (18 Uhr) bei Aufsteiger VfL Hüls.

Aktuelle Sport-NachrichtenImmer & Überall

Nutzen Sie die VestSport-App auf Ihrem Smartphone

Lesen SieWeitere Artikel

Handball

Westfalia Scherlebeck tritt im Kreispokal an

Für die Bezirksliga-Handballer von Westfalia Scherlebeck steht das erste Pflichtspiel der Saison an. Die Schützlinge von Stefan Schlechter treffen in der ersten Kreispokalrunde auf den Liga-Rivalen SG Linden-Dahlhausen. Die Partie wird am Sonntag um 17 Uhr in der Klaus-Bechtel-Halle angepfiffen, der Eintritt ist frei.

Handball

HTV 95/28 Recklinghausen verliert letzten Test

Dass die Bezirksliga-Handballer des HTV 95/28 ihr letztes Vorbereitungsspiel gegen Ruhrtal Witten mit 26:28 (15:12) verloren haben, „kommt zum richtigen Zeitpunkt“, erklärt Trainer Andreas Gutzeit. Seine Mannschaft habe nach Testspielsiegen gegen höherklassige Gegner und dem Erfolg im Kreispokal beim VfL Bochum die nötige Einstellung vermissen lassen. Nach schneller Führung gegen den Kreisligisten verstrickte sich der HTV immer mehr in Einzelaktionen. „Und keine guten“, so Gutzeit.

Handball-Kreispokal

HTV 95/28 Recklinghausen löst Pflichtaufgabe

Die Bezirksliga-Handballer des HTV 95/28 Recklinghausen haben die zweite Kreispokalrunde erreicht. Das vertretungsweise von Michael Schiwek betreute Team löste die Pflichtaufgabe beim klassentieferen VfL Bochum mit 37:22 (15:10). Nach ausgeglichenem Beginn setzten sich die Gäste, die freiwillig auf den Aufstieg in die Landesliga verzichteten, mit 10:4 (19.) erstmals deutlicher ab. Mit einer Fünf-Tore-Serie zum 21:12 (39.) räumte der HTV zu Begin der zweiten Hälfte letzte Zweifel aus dem Weg

Handball-Testspiel

Aufschlussreicher Test für den HTV 95/28 Recklinghausen

Unter dem Strich steht für die Bezirksliga-Handballer des HTV 95/28 Recklinghausen ein 24:20 (9:8)-Testspielsieg gegen den Waltroper HV. "Unsere Abwehr war besser als der Angriff", befand HTV-Trainer Andreas Gutzeit hinterher. Seine Mannschaft habe gegen den guten Kreisligisten "viel zu viele freie Würfe liegen gelassen", erklärt der Teamchef, der in dem zweiten Testspiel der Recklinghäuser Handballer wertvolle Ergebnisse gewann und erkannte, wo er nun den Hebel ansetzen muss.

Handball

Die neue Bezirksliga Ruhrgebiet wird "knallhart"

Die neue Handball-Bezirksliga Ruhrgebiet ist eine Kreis-Oberliga: Alle elf Vereine, die ab dem 3. Oktober in der Staffel aufeinandertreffen, kommen aus dem Handballkreis Industrie: ETG und HTV Recklinghausen, VfL Hüls, Westfalia Scherlebeck, TV Gladbeck, TuS Ickern, TuS Bommern II, SG Linden-Dahlhausen, TuS Hattingen II, HSV Herbede und Westfalia Welper. „Die Staffel ist knallhart“, sagt Scherlebecks Trainer Stefan Schlechter, der im Aufsteiger-Duell wieder auf den VfL Hüls trifft (Foto).

Handball

ETG Recklinghausen mit neuem Personal

Die Bezirksliga-Handballer der ETG Recklinghausen stellen sich zur neuen Saison quantitativ wie qualitativ besser auf. Der neue Trainer Carsten Kuhlwilm kann auf Nick Andersen (von HSC Haltern-Sythen), Robert Martinetz (vo n Sparta Münster) und Till-Adrian Kranz (PSV Recklinghausen/Foto) setzen. Das Gespräch mit einem weiteren externen Neuzugang steht kurz vor dem Abschluss. Hinzu kommen Verstärkungen aus dem eigenen Nachwuchs.

Handball

Krause wechselt zum HC Westfalia Herne

Herber Verlust für die Handballer von Westfalia Scherlebeck. Linkshänder Tim Krause verlässt den frisch gebackenen Bezirksliga-Aufsteiger und wird sich dem HC Westfalia Herne anschließen. Somit wird der 21-Jährige sein Glück in der Verbandsliga probieren.

Handball

Hülser Herren starten am Dienstag

Ab Dienstag wird es für die Hülser Handballer ernst. Dann beginnt Trainer Eberhard Metz mit der Saisonvorbereitung. Ziel des Bezirksliga-Aufsteiger ist es, die Klasse zu halten. Trainiert wird vorerst aber nur draußen. "In der Halle kannst Du unter den derzeitigen Auflagen praktisch nicht trainieren", sagt Metz.