slider

Fußball
TuS Haltern zieht sich aus der Regionalliga zurück

TuS Haltern wird in der kommenden Saison in der Oberliga Westfalen antreten. Wie der Verein am Montag, 6. Juli, mitteilt, verzichtet er auf eine weitere Saison in der Regionalliga West. Die hatte der Verein nach dem Abbruch im März gehalten. Als einen Grund führt der Verein die Vielzahl an Spielen an, die gedroht hätten: 22 Vereine haben die Regionalliga-Lizenz erhalten. Mehrere englische Wochen hätten gedroht - das ist "Profifußball", wie der Klub mitteilt, und damit nicht zu stemmen.
06. Juli
slider

Fußball
TuS 05 Sinsen holt Mirko Grieß

Fußball-Westfalenligist TuS 05 Sinsen hat sich noch einmal verstärkt. Trainer Michael Schrank bestätigt den Wechsel von Mirko Grieß vom VfB Hüls zum Marler Nachbarn. In der angebrochenen Corona-Saison hat der 31-jährige Angreifer acht Treffer für den Bezirksligisten erzielt.
05. Juli
slider

Fußball
Regionalliga-Lizenz für TuS Haltern

TuS Haltern hat die Lizenz für die Regionalliga West erhalten - allerdings unter Auflagen. Wie der Westdeutsche Fußballverband mitteilt, hätten 22 Vereine die Zulassung für die Regionalliga West erhalten. Ob Haltern wirklich in der viertklassigen Liga starten wird, bleibt indes offen. Der Verein hatte in der jüngeren Vergangenheit einen Rückzug in die Oberliga Westfalen in Betracht gezogen. Ein Grund: Die Auflagen für die Regionalliga (u.a. Anbringung eines Flutlichts in der Stausee-Kampfbahn).
02. Juli
slider

Kreispokal
Hängepartien folgen in der Vorbereitung auf die Saison 2020/21

Fußballer starten in Kürze in die Vorbereitung auf die Saison 2020/21. Eine Entscheidung aus der abgebrochenen Corona-Spielzeit steht jedoch noch aus, und zwar im Kreispokal. Die noch ausstehenden Halbfinalspiele zwischen dem FC Marl und TuS Haltern sowie der Spvgg. Erkenschwick und dem SV Schermbeck und die nachfolgenden Finalspiele sollen in der Saisonvorbereitung an einem Wochenende ausgetragen werden. Ein genauer Termin steht noch aus.
26. Juni
slider

Fußball
Verband erlaubt ab sofort wieder Testspiele

Ab sofort sind in Nordrhein-Westfalen wieder Testspiele im Fußball möglich. Das meldet der Westdeutsche Fußballverband (WDFV), dem auch der westfälische Fußball- und Leichtathletikverband angeschlossen ist. Vereine müssen dabei aber strikte Vorgaben einhalten: So dürfen sich im Innenraum insgesamt nicht mehr als 30 Personen befinden, maximal 100 Zuschauer sind zu den Spielen zugelassen. Alle Beteiligten müssen sich an die bekannten Hygienerichtlinien halten, der Heimverein ein Konzept vorlegen.
23. Juni
slider

Handball
Bis Sonntag sind die Vereine am Zug

Im westfälischen Handball soll es im Oktober wieder losgehen. Die Klubs in den höheren Klassen von der Oberliga bis zur Landesliga entscheiden über zwei Varianten des Spielbetriebs: Vollbesetzte Ligen oder kleinere Staffeln mit weniger Spieltagen? HSC Haltern-Sythen, PSV Recklinghausen, FC Erkenschwick oder SV Westerholt haben sich noch nicht festgelegt. Bis Sonntag müssen die Vereine ihr Votum abgeben. In der kommenden Woche will der Verband dann das Ergebnis präsentieren.
19. Juni
Fußball
Regionalliga, Oberliga, Westfalenliga, Landesliga, Bezirksliga, Kreisliga A, Kreisliga B, Frauenfußball, Allgemein
Fußball
Westfalenliga, Bezirksliga
Fußball
Regionalliga, Oberliga, Allgemein
Kreispokal
Allgemein
Fußball
Regionalliga, Oberliga, Westfalenliga, Landesliga, Bezirksliga, Kreisliga A, Kreisliga B, Frauenfußball, Allgemein
Handball
Allgemein

Lesen Sie dieNeuesten Artikel

Oberliga

Volleyball

DJK SF Datteln spielt weiter in der Oberliga

Die 1. Damenmannschaft der DJK Sportfreunde Datteln spielt auch in der kommenden Spielzeit in der Volleyball-Oberliga. Sie profitiert dabei von einer Ausnahmeregelung, die der Westdeutsche Volleyball-Verband nach dem Saisonabbruch nun beschlossen hat. Demnach dürfen die Klubs, die rein rechnerisch noch den Klassenerhalt geschafft hätten, in der Liga verbleiben. Das trifft auf den Tabellenletzten aus Datteln zu.
Oberliga

Fußball-Kreisliga

SV Hochlar 28 verkauft virtuelle Tickets

Der Essener A-Kreisligist TC Freisenbruch hatte die Idee, dem sich nun auch der SV Hochlar 28 auf Initiative von André Schneider, Torhüter der Kreisliga-B-Zweitvertretung, angeschlossen hat. Der Recklinghäuser Fußballverein verkauft virtuell Eintrittskarten samt Bier und Bratwurst, um die Folgen der durch die Corona-Krise abgesagten Spieltage etwas abzumildern. Die Erlöse dieser Spendenaktion kommen ausschließlich dem SVH zugute.
Oberliga

Volleyball

Dattelner U13 qualifiziert sich für die Westdeutsche Meisterschaft

Die U13-Oberliga-Volleyballerinnen der DJK SF Datteln haben es geschafft: Sie fahren zur Westdeutschen Meisterschaft. Unter den Augen von Fernsehmoderatorin Dunja Hayali kämpfte sich das Team auf den zweiten Platz in der Quali B und löste so das begehrte WDM-Ticket. Gegen den VfL Ahaus gewannen die Dattelnerinnen in zwei knappen Sätzen mit 2:0, ebenso gegen den Erkelenzer VV. Im letzten Spiel unterlagen die Mädchen dem Moerser SC mit 0:2.
Oberliga

Volleyball

DJK SF Datteln sagt Oberliga-Spiel ab

Die Volleyballabteilung der DJK SF Datteln hat das Spiel der 1. Mannschaft abgesagt. Der Oberligist hätte am Samstag (18 Uhr) in der Halle des Comenius-Gymnasiums den TV Werne empfangen. Doch aus Verletzungs- und Krankheitsgründen stehen nicht genügend Spielerinnen zur Verfügung.
Oberliga

Volleyball

Der Tabellenführer kommt zur DJK SF Datteln

Ein ganz schweres Spiel wird es am Samstag für die 1. Volleyball-Damenmannschaft der DJK Sportfreunde Datteln. Mit dem RC Borken II kommt um 15 Uhr der Oberliga-Tabellenführer nach Datteln. Der RC hatte das Hinspiel mit 3:0 gewonnen, die Sätze waren aber teilweise knapp. Zum Leidwesen der Dattelnerinnen müssen sie vermutlich auf Sarah Waldner und Karina Frost verzichten. Trotzdem hofft Trainerin Andrea Kruber, dass die Mädchen ihr Potenzial abrufen.
Oberliga

Volleyball

DJK-Mädels schlagen den Tabellenvierten

Die Oberliga-Volleyballerinnen der DJK SF Datteln haben am Sonntagabend den tabellenvierten SC Hennen geschlagen. Nach guten Leistungen in den vergangenen Spielen sollte es für das Team von Andrea und Christian Kruber endlich zum zweiten Saisonsieg reichen. Bereits im ersten Durchgang punkteten die Dattelner mit guten Aufschlägen und holten den Satz mit 25:17. Nach dem verlorenen zweiten Satz (21:25) zogen die Gastgeberinnen das Tempo an und sicherten sich zwei Sätze in Folge (27:25, 25:14).
Oberliga, Allgemein

Tischtennis

Deutliche Niederlagen für Damen des TTC BW Datteln und die Herren II

Nichts zu bestellen hatten die Tischtennis-Damen des TTC BW Datteln bei der TTG Netphen. Der NRW-Ligist verlor im Siegerland deutlich mit 2:8. Die Punkte für den TTC BW holten Dorothea Kleymann/Nicole Bremer im Doppel sowie Christiane Ruckh im Einzel. Mit 2:9 kam die zweite Herrenmannschaft in der Bezirksklasse beim TuS Hiltrup II unter de Räder. Hier punkteten die beiden Doppel Lars Bylebyl/Martin Bezold und David Westhoff/Nico Zimon.
Oberliga

Volleyball

DJK SF Datteln hält die Partie bis in den Tiebreak offen

Die Volleyball-Damen der DJK SF Datteln haben in der Oberliga eine denkbar knappe Niederlage kassiert. Gegen den Tabellenvierten, den TV Gladbeck, verlor die Mannschaft von Andrea Kruber mit 2:3 (24:26, 25:23, 23:25, 25:23, 12:15). Wie man schon am Ergebnis sieht, war die Partie bis zum Ende hin offen. Im Tiebreak unterliefen den Dattelnerinnen dann aber zu viele Fehler. Durch den Punkt, den die DJK SF für das Erreichen des Entscheidungssatzes bekommt, verlässt sie den letzten Tabellenplatz.
Oberliga

Volleyballer wollen Serie ausbauen

SG Vest setzt im Derby gegen den ATV Haltern auf den Heimvorteil

Derbyzeit in der Volleyball-Verbandsliga. Die von André Mölleken trainierte Spielgemeinschaft aus den Volleyball-Clubs Recklinghausen und Marl  empfängt am Sonntag ab 15 Uhr dem  ATV  Haltern in der Sporthalle des Gymnasiums Petrinum (Augustinessenstraße). Nach dem 3:2-Erfolg  über Bönen wollen die Gastgeberinnen den nächsten Sieg nachlegen.

Aktuelle Sport-NachrichtenImmer & Überall

Nutzen Sie die VestSport-App auf Ihrem Smartphone

Lesen SieWeitere Artikel