slider

Handball
Zwangspause für PSV-Damen bis Januar verlängert

Die Pause in der 3. Liga wird bis Januar verlängert, davon betroffen sind auch die Handballerinnen der PSV Recklinghausen. Das Präsidium und der Vorstand des Deutschen Handballbundes (DHB) haben in einer Videokonferenz beschlossen, den Spielbetrieb sowohl in der 3. Liga als auch in der Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) wegen der Corona-Pandemie bis Ende des Jahres auszusetzen. Demnach findet das nächste Pflichtspiel für die PSV erst am 10. Januar gegen den Hannoverschen SC statt.
11. November
slider

Leichtathletik
Kein Silvesterlauf in Flaesheim

Die Zahl der Silvesterläufe schrumpft. Der SuS Concordia Flasheim hat seine Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Unsicher ist noch, ob in Recklinghausen am Stadion Hohenhorst am 31. Dezember unter Corona-Bedingungen ein Lauf stattfinden kann. Der ausrichtende Verein Recklinghäuser LC wartet noch ab.
11. November
slider

Handball
Zwei neue Sportliche Leiter bei der PSV

Michael Brannekämper und Gerwin Pommerenke übernehmen die Sportliche Leitung im Herrenbereich bei den Handballern der PSV Recklinghausen. Michael de Bruyn, der zusammen mit Matthias Andersen die Funktion innehat, wird sich für kurze Zeit zurückziehen, da er bald Vater wird. Im kommenden Jahr werden Brannekämper, Pommerenke und de Bruyn dann aber als Trio weiterarbeiten. Andersen, im Hauptberuf Mediziner, tritt aus beruflichen Gründen kürzer.
06. November
slider

Basketball
Regionalliga: Neu-Start nicht vor dem 15. Januar

Die Regionalliga West schließt für 2020 den Betrieb, die Saison soll erst im kommenden Jahr fortgesetzt werden. Darauf haben sich die Vereine, darunter Citybasket Recklinghausen, Hertener Löwen, BG Dorsten und BSV Wulfen in einer Videokonferenz mit dem Verband am Mittwochabend verständigt. Wenn die Umstände es zulassen, will die Liga am 15. Januar mit dem 17. Spieltag wieder loslegen. Ziel ist es, wenigstens die Hauptrunde zu beenden. Näheres wollen Klubs und Verband im Dezember beschließen.
05. November
slider

Schach
Großer Erfolg für Phillipp Allen

Phillipp Allen (8) zeigt es mal wieder allen. Der Nachwuchsspieler des Schachvereins Erkenschwick hat das Internationale Turnier in Sebnitz gewonnen und ist damit auf den Spuren der Elite. „Dieser Turniererfolg ist für die Ewigkeit“, jubelte auch Jugendwart Dirk Broksch nach dem Sieg des achtjährigen Oer-Erkenschwickers, der sich bald ins Goldene Buch der Stadt eintragen darf.
04. November
slider

Fußball
Schiedsrichter-Schulung fällt aus

Eigentlich hatte der Kreisschiedsrichterausschuss (KSA) am Freitag, 6. November, zum Schulungsabend in Recklinghausen eingeladen. Dieser fällt wegen der Corona-Pandemie aus, meldet Harald Woller, der Vorsitzende des KSA. Ob sich die Unparteiischen das nächste Mal Anfang Dezember treffen können, steht noch nicht fest. Sicher ist aber, dass sich die Zahl der Schiedsrichter im Fußballkreis Recklinghausen in den letzten Wochen reduziert hat. „25 haben aufgehört“, berichtet Woller.
04. November
Handball
Allgemein
Leichtathletik
Allgemein
Handball
Verbandsliga
Basketball
Regionalliga
Schach
Allgemein
Fußball
Allgemein

Lesen Sie dieNeuesten Artikel

Landesliga

Volleyball

SG Volleys Marl pausieren wegen Corona beim Gegner

Die SG Volleys Marl können sich am Wochenende auf das Anfeuern der SG-Vest-Damen konzentrieren: Die Begegnung gegen den TB Osterfeld ist abgesetzt worden. Den Grund für die Absage nennt die Marler Trainerin Anna Freund: „Zwölf von 15 Spielern aus Oberhausen befinden sich wegen Corona in Quarantäne.“
Landesliga

Volleyball

SG Datteln steht überraschend an der Tabellenspitze

Für eine positive Überraschung sorgten die Volleyballerinnen der SG Datteln. Im zweiten Saisonspiel bezwangen sie den TV Gerthe in eigener Halle mit 3:0. Mit diesem Erfolg setzten sie sich an die Spitze der Landesliga-Tabelle. Die Mannschaft der Trainer Steffen Paulick und Frank Ossmann überzeugte dabei durch Spielfreude und einer sichtbare Weiterentwicklung im Vergleich zur Vorsaison.
Landesliga

Volleyball

Neuer Trainer für TuS Herten II

Die Landesliga-Volleyballerinnen des TuS Herten haben einen neuen Trainer: Lars Zimmermann übernimmt nachdem die langjährige Spielertrainerin Miriam Siemer frühzeitig angekündigt hatte, für die Doppelfunktion nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Zimmermann (49) kommt aus Duisburg und ist Inhaber der Trainer-C-Lizenz. Hertens Regionalliga-Coach Marvin Hansmann war zuvor auf den hauptberuflichen Kommunalbeamten aufmerksam geworden.
Landesliga

Volleyball

Hansmann unterstützt Landesliga-Volleyballerinnen des TuS Herten II

Im Abstiegskampf bekommen die Landesliga-Volleyballerinnen des TuS Herten II neue Impulse. Marvin Hansmann, Trainer des Regionalliga-Teams der Hertener, unterstützt die Mannschaft. Und leitet einmal die Woche das Training. Offensichtlich mit Erfolg: Spielertrainerin Miriam Siemer und Co. setzten sich im letzten Spiel gegen den TV Hörde III glatt mit 3:0 (25:20, 25:17, 25:14) durch.
Landesliga, Allgemein

Rollhockey-Bundesliga

RHC Recklinghausen feiert Wiedersehen mit RSC Darmstadt

Dieses Spiel verspricht Spannung. Nur eine Woche nach dem Gastspiel beim RSC Darmstadt feiern die Bundesliga-Herren des Rollhockeyclubs Recklinghausen ein Wiedersehen mit den Hessen. Nach dem 4:5 im Nachholspiel hofft die Mannschaft von Trainer Johannes Rindfleisch auf ein erneutes Duell auf Augenhöhe - mit dem besseren Ende für die Gastgeber. Der Rückrunden-Auftakt erfolgt um 15 Uhr in der Heinrich-Auge-Halle (Theodor-Körner-Straße).
Landesliga, Allgemein

Trampolinturnen

TSV Datteln räumt beim Vestpokal ganz groß ab

Gleich mit vier Podestplätzen kehrten die Trampolinturner des TSV Datteln vom Vestpokal in Recklinghausen zurück. Beim Jahrgang 2001-2005 belegte Ilona Belinski Platz eins vor ihrer Mannschaftskameradin Vanessa Noll. Beim Jahrgang 2008 landete Mia Lorenz auf dem zweiten Rang. Lucas Rosenbaum (Jg. 2004 bis 2006) mischte ebenfalls ganz vorne mit - auch er wurde Zweiter. "Ein sehr gutes Ergebnis", betont Trainerin Manuela Kampf.
Landesliga

Volleyball

SG Datteln holt wichtige Punkte gegen den Abstieg

Ihren zweiten Sieg konnte die SG Datteln, die Volleyball-Spielgemeinschaft aus TV 09 und DJK SF Datteln, in der Landesliga einfahren. Gegen den Tabellennachbarn zum TV Gehrte feierte sie einen 3:1-Erfolg, gab damit die Rote Laterne des Tabellenschlusslichts ab und kletterte auf Rang sieben. Ebenfalls drei wichtige Punkte gewann die vierte Damenmannschaft der DJK SF in der Bezirksklasse. Im Kellerduell setzte sie sich mit 3:1 gegen den SV Lippramsdorf durch.

Aktuelle Sport-NachrichtenImmer & Überall

Nutzen Sie die VestSport-App auf Ihrem Smartphone

Lesen SieWeitere Artikel