slider

Handball
Zwangspause für PSV-Damen bis Januar verlängert

Die Pause in der 3. Liga wird bis Januar verlängert, davon betroffen sind auch die Handballerinnen der PSV Recklinghausen. Das Präsidium und der Vorstand des Deutschen Handballbundes (DHB) haben in einer Videokonferenz beschlossen, den Spielbetrieb sowohl in der 3. Liga als auch in der Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) wegen der Corona-Pandemie bis Ende des Jahres auszusetzen. Demnach findet das nächste Pflichtspiel für die PSV erst am 10. Januar gegen den Hannoverschen SC statt.
11. November
slider

Leichtathletik
Kein Silvesterlauf in Flaesheim

Die Zahl der Silvesterläufe schrumpft. Der SuS Concordia Flasheim hat seine Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Unsicher ist noch, ob in Recklinghausen am Stadion Hohenhorst am 31. Dezember unter Corona-Bedingungen ein Lauf stattfinden kann. Der ausrichtende Verein Recklinghäuser LC wartet noch ab.
11. November
slider

Handball
Zwei neue Sportliche Leiter bei der PSV

Michael Brannekämper und Gerwin Pommerenke übernehmen die Sportliche Leitung im Herrenbereich bei den Handballern der PSV Recklinghausen. Michael de Bruyn, der zusammen mit Matthias Andersen die Funktion innehat, wird sich für kurze Zeit zurückziehen, da er bald Vater wird. Im kommenden Jahr werden Brannekämper, Pommerenke und de Bruyn dann aber als Trio weiterarbeiten. Andersen, im Hauptberuf Mediziner, tritt aus beruflichen Gründen kürzer.
06. November
slider

Basketball
Regionalliga: Neu-Start nicht vor dem 15. Januar

Die Regionalliga West schließt für 2020 den Betrieb, die Saison soll erst im kommenden Jahr fortgesetzt werden. Darauf haben sich die Vereine, darunter Citybasket Recklinghausen, Hertener Löwen, BG Dorsten und BSV Wulfen in einer Videokonferenz mit dem Verband am Mittwochabend verständigt. Wenn die Umstände es zulassen, will die Liga am 15. Januar mit dem 17. Spieltag wieder loslegen. Ziel ist es, wenigstens die Hauptrunde zu beenden. Näheres wollen Klubs und Verband im Dezember beschließen.
05. November
slider

Schach
Großer Erfolg für Phillipp Allen

Phillipp Allen (8) zeigt es mal wieder allen. Der Nachwuchsspieler des Schachvereins Erkenschwick hat das Internationale Turnier in Sebnitz gewonnen und ist damit auf den Spuren der Elite. „Dieser Turniererfolg ist für die Ewigkeit“, jubelte auch Jugendwart Dirk Broksch nach dem Sieg des achtjährigen Oer-Erkenschwickers, der sich bald ins Goldene Buch der Stadt eintragen darf.
04. November
slider

Fußball
Schiedsrichter-Schulung fällt aus

Eigentlich hatte der Kreisschiedsrichterausschuss (KSA) am Freitag, 6. November, zum Schulungsabend in Recklinghausen eingeladen. Dieser fällt wegen der Corona-Pandemie aus, meldet Harald Woller, der Vorsitzende des KSA. Ob sich die Unparteiischen das nächste Mal Anfang Dezember treffen können, steht noch nicht fest. Sicher ist aber, dass sich die Zahl der Schiedsrichter im Fußballkreis Recklinghausen in den letzten Wochen reduziert hat. „25 haben aufgehört“, berichtet Woller.
04. November
Handball
Allgemein
Leichtathletik
Allgemein
Handball
Verbandsliga
Basketball
Regionalliga
Schach
Allgemein
Fußball
Allgemein

Lesen Sie dieNeuesten Artikel

Allgemein

Volleyball

U12-Nachwuchs belegt Platz drei bei Bezirksmeisterschaft

Den hervorragenden dritten Platz belegte die U12-Volleyballmannschaft der DJK Sportfreunde Datteln bei der Bezirksmeisterschaft. Die ersten beiden Gegner, Gastgeber SV Ems Westbevern und TV Gladbeck, schlugen die Dattelnerinnen jeweils mit 2:0. Im Viertelfinale setzten sie sich mit 2:0 gegen den TuSW Velen durch. Im Halbfinale unterlagen sie TuB Bocholt. Das Kleine Finale gewannen sie nach Anlaufschwierigkeiten und einem 1:1 dann im Tiebreak.
Allgemein

Volleyball

Kein gutes Wochenende für die Volleyballerinnen der DJK Sportfreunde

Das war kein gutes Ende für die Volleyball-Mannschaften der DJK SF Datteln, denn kein Team konnte gewinnen. Aber: Die spielfreie zweite Mannschaft profitierte von der 0:3-Niederlage des TuS Herten III beim GV Waltrop. Damit hat sie vorzeitig den Klassenerhalt gesichert. Die SG Datteln unterlag dem TV Gerthe mit 2:3 und steht noch einen Platz vor den Abstiegsrängen. Das Dattelner Derby entschied der TV II mit 3:0 gegen die DJK SF III für sich.
Allgemein

Volleyball

SGS-Frauen durchbrechen Negativserie

Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge sind die Bezirksklassen-Volleyballerinnen der SG Suderwich in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Der Tabellenvierte von Trainerin Laura Hütteroth gewann gegen den GV Waltrop II glatt mit 3:0 (25:20, 25:15, 25:18).
Allgemein

Volleyball

Totaler Triumph der Volleyballerinnen der DJK SF Datteln

Mit einem totalen Triumph der Volleyballerinnen der DJK SF Datteln endete der Jugend-.Kreispokal, den die SG Suderwich ausrichtete. Sowohl die U12 als auch die U13 und die U14 aus Datteln sicherten sich die Siege. Die U12 hat sich zusätzlich für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert, die am kommenden Wochenende in Westbevern ausgetragen werden.
Allgemein

Tennis

Thyret und Wöbeking im Viertelfinale

Andre Thyret und Christian Wöbeking vom TuS 09 haben bei den „International German Seniors Open“ im Tennis Zentrum Essen im Einzelwettbewerb der Herren 45 sensationell das Viertelfinale erreicht und damit schon 175 Punkte für die Tennis-Weltrangliste der Senioren 45 gesammelt. In der werden beide ab nächster Woche irgendwo auf den Plätzen 600 bis 650 geführt. Thyret trifft als nächstes auf den ungesetzten Sven Reuter. Wöbeking hat es mit Henrik Frese, Nummer zwei der Setzliste, zu tun.
Allgemein, Allgemein

Tennis

Lena Ruppert und Johann Willems gewinnen in Marl

Lena Ruppert und Johann Willems haben die 47. Auflage des Giersch-Wasmuth-Turniers des VfT SW Marl gewonnen. Die 21-jährige Oberpfälzerin (GW Luitpoldpark München) schlug im Finale die an Nummer eins gesetzte Steffi Bachofer (TC Bernhausen) in zwei Sätzen 6:4 und 6:3. Johann Willems, Nummer zwei der Setzliste vom TC Wolfsberg Pforzheim, besiegte in einem dramatischen Finale den Topfavoriten Peter Torebko (TC Bredeney) in drei Sätzen mit 6:3, 4:6 und 6:4.
Allgemein

Volleyball

SG Datteln holt Kreispokal-Titel

Die Volleyballerinnen der SG Datteln sind Kreispokalsieger. Der Landesligist gewann beide Partien beim Endrunden-Turnier souverän in drei Sätzen. Zunächst gewann die Dattelner Spielgemeinschaft aus TV und DJK Sportfreunde gegen den TV Datteln II (Bezirksklasse) mit 3:0. Selbiges Ergebnis ließen die Kanalstädterinnen im Endspiel gegen den klassengleichen TV Gladbeck III folgen. Die SG Datteln vertritt im Frühjahr 2020 den Volleyballkreis Vest damit im Bezirkspokal.
Allgemein

Volleyball

TV Datteln 2 gewinnt das Spitzenspiel

Einen 3:1-Sieg feierten die Volleyball-Damen des TV Datteln 2 in der Bezirksklasse über den ATV Haltern 3. Dabei begannen die Dattelnerinnen nervös und lagen im ersten Satz schon mit 18:24 zurück, konnten ihn aber noch zum 26:24 drehen. Auch im zweiten Satz begann der TV nervös und gab ihn mit 22:25 ab. Im dritten Durchgang lieferten die Dattelnerinnen ihr Spiel ab und gewannen ihn mit knapp mit 27:25. Den vierten Satz gewannen sie mit 25:24 und stehen auf dem zweiten Tabellenplatz.

Aktuelle Sport-NachrichtenImmer & Überall

Nutzen Sie die VestSport-App auf Ihrem Smartphone

Lesen SieWeitere Artikel